Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: ALG2 nur bis Ende des Aufenthaltstitels von Ehefrau bewilligt  (Gelesen 398 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline robiwobi

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 155
Der ALG2 Antrag von mir und meiner ausländischen Ehefrau (Nicht-EU) wurde heute vorläufig bewilligt, allerdings wird eine BG nur bis zu dem Zeitpunkt angenommen wo ihr Aufenthaltstitel abläuft (Mitte Juli), danach bekomme nur ich Leistungen.

Wir haben natürlich vor ihren Aufenthaltstitel zu verlängern, allerdings ist das seit Mitte März wegen Corona in unserer Stadt nicht möglich.
Man kann keine Termine mehr vereinbaren sondern sich lediglich online "registrieren", danach bekommt man eine Bescheinigung, dass die Ausstellung eines Aufenthaltstitels zur Zeit nicht möglich ist und man sich mit uns in Verbindung setzt sobald der Dienstbetrieb wieder hergestellt ist, bis dahin ist der Titel weiterhin gültig.

Nun frage ich mich ob es nicht doch eine Möglichkeit gibt, evtl durch Widerspruch, von Anfang an die vollen Zahlungen für die 2 Personen WG bis zum Ende des Bewilligungszeitraumes zu bekommen.
Es gibt keinen Grund warum das zuständige Amt den Aufenthaltstitel nicht verlängern sollte.

Ansonsten wirds wohl darauf hinauslaufen, dass ich die vollen Leistungen erst nach dem abschließenden Bescheid bekomme, aber da ist lange hin und mir wäre es lieber ich bekomme sie während der Monate des Bezuges.

Hätte ein Widerspruch hier Aussicht auf Erfolg?


Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 36702
Re: ALG2 nur bis Ende des Aufenthaltstitels von Ehefrau bewilligt
« Antwort #1 am: 23. Mai 2020, 16:14:23 »
Hätte ein Widerspruch hier Aussicht auf Erfolg?

Vermutlich nicht, da der Bescheid ohnehin nur vorläufig ist.
"Wie hast du den Vogel zum Singen gebracht, Momo? Niemand hat das bisher geschafft!" "Ich denke, man muss ihm auch zuhören, wenn er nicht singt!" (M.Ende)

Meine Grundrechte sind weder bedroht noch eingeschränkt. Aber ich fühle mich bedroht von Beschränkten und Rechten.

Offline The Witch

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 764
Re: ALG2 nur bis Ende des Aufenthaltstitels von Ehefrau bewilligt
« Antwort #2 am: 23. Mai 2020, 17:32:19 »
Zitat von: robiwobi am 23. Mai 2020, 14:45:07
Man kann keine Termine mehr vereinbaren sondern sich lediglich online "registrieren", danach bekommt man eine Bescheinigung, dass die Ausstellung eines Aufenthaltstitels zur Zeit nicht möglich ist und man sich mit uns in Verbindung setzt sobald der Dienstbetrieb wieder hergestellt ist, bis dahin ist der Titel weiterhin gültig.

Das hiesige Jobcenter erkennt diese Bescheinigung an wie eine Fiktionsbescheinigug - vielleicht klappt das bei euch auch. Frag einfach mal nach.

Offline kaykaiser

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5691
Re: ALG2 nur bis Ende des Aufenthaltstitels von Ehefrau bewilligt
« Antwort #3 am: 24. Mai 2020, 00:55:29 »
Der ALG2 Antrag von mir und meiner ausländischen Ehefrau (Nicht-EU) wurde heute vorläufig bewilligt

Also hast Du auch nur eine "vorläufige" Bewilligung, die noch Spielraum für Euch nach hinten offen lässt. Ab Mitte bis Ende Juni ist nach jetziger Lage (Corona) zu erwarten, dass auch die Ausländerbehörden wieder den Publikumsverkehr aufnehmen werden. Da es sich um Deine Ehefrau handelt, sehe ich auch keinen Grund, warum eine erneute Aufenthaltserlaubnis nicht erteilt werden sollte.

Nach der Verlängerung der Erlaubnis reichst Du einfach ihren Titel beim JC nachträglich ein und bekommst dann einen neuen (und hoffentlich endgültigen) Bewilligungsbescheid. Bis dahin seid Ihr beide erstmal mit ALG II abgesichert. Also mach Dir keinen Kopf und genieße Dein Wochenende.  :grins:

Im Übrigen stimme ich @Sheherazade zu; ein Widerspruch kann zum jetzigen Zeitpunkt keine Wirkung erzielen, da das JC erstmal nach aktuellen Fakten entscheidet. Allenfalls wäre später eine Veränderungsmitteilung beim JC einzureichen, wenn die neue Aufenthaltsgenehmigung erteilt wurde. Dann müsste auch automatisch ihr ALG II wieder aufleben.
« Letzte Änderung: 24. Mai 2020, 01:13:36 von kaykaiser »
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab’ ich einfach nur verprasst." - George Best

Ich habe nichts gegen Kritiker. Ich komme aus Ironien, das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 16375
  • Optionskommune
Re: ALG2 nur bis Ende des Aufenthaltstitels von Ehefrau bewilligt
« Antwort #4 am: 24. Mai 2020, 13:43:42 »
robiwobi

Zitat von: robiwobi am 23. Mai 2020, 14:45:07
allerdings ist das seit Mitte März wegen Corona in unserer Stadt nicht möglich.
Man kann keine Termine mehr vereinbaren sondern sich lediglich online "registrieren", danach bekommt man eine Bescheinigung, dass die Ausstellung eines Aufenthaltstitels zur Zeit nicht möglich ist und man sich mit uns in Verbindung setzt sobald der Dienstbetrieb wieder hergestellt ist, bis dahin ist der Titel weiterhin gültig.
Falls du dich besser fühlst würde ich (wenn dass rote im Schreiben so drin steht) eine VÄM mit einer Kopie des Schreibens jetzt schon an das JC schicken und diese darum bitten den Bescheid dahingehend zu ändern. Mit dem Zusatz dass die Aufenthaltsgenehmigung selbstverständlich nach Erhalt dem JC zugeschickt wird.

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)