hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Soli Verfassungswidrig  (Gelesen 3320 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8304
Re: Soli Verfassungswidrig
« Antwort #30 am: 29. Mai 2020, 21:41:06 »
Was meinst du damit? Wie kommst du jetzt auf Wuppertal
Vorurteile
sind herabsetzende Einstellungen gegenüber sozialen Gruppen oder ihren Mitgliedern

Diskriminierung fängt dort an, wo die Achtung vor der Menschenwürde aufhört

Offline Sabine13

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2448
Re: Soli Verfassungswidrig
« Antwort #31 am: 29. Mai 2020, 21:44:10 »
Ich dachte das wäre deine Herkunftsstadt.

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8304
Re: Soli Verfassungswidrig
« Antwort #32 am: 29. Mai 2020, 21:49:01 »
Ja und was hat das mit dem DDR zu tun. Etwas weit hergeholt. Du machst manchmal arge Gedankensprünge  :zwinker:



Vorurteile
sind herabsetzende Einstellungen gegenüber sozialen Gruppen oder ihren Mitgliedern

Diskriminierung fängt dort an, wo die Achtung vor der Menschenwürde aufhört

Offline Sabine13

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2448
Re: Soli Verfassungswidrig
« Antwort #33 am: 29. Mai 2020, 22:47:45 »
Ich weiß nicht, was du unter Wiedervereinigung verstehst und wann bei dir die Menschen wieder vereinigt sind.

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8304
Re: Soli Verfassungswidrig
« Antwort #34 am: 29. Mai 2020, 23:07:02 »
Wie sollen Menschen die zuvor nicht im gleichen Land gelebt haben wiedervereingt werden. Wenn können nur die Gebiete wiedervereingt werden
Vorurteile
sind herabsetzende Einstellungen gegenüber sozialen Gruppen oder ihren Mitgliedern

Diskriminierung fängt dort an, wo die Achtung vor der Menschenwürde aufhört

Offline Sabine13

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2448
Re: Soli Verfassungswidrig
« Antwort #35 am: 29. Mai 2020, 23:17:18 »
Die Menschen haben immer in Deutschland gelebt, oder wurden sie zwischenzeitlich ausgesiedelt?


Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8304
Re: Soli Verfassungswidrig
« Antwort #36 am: 29. Mai 2020, 23:27:23 »
DDR war zuvor Deutschland es war dann in dem Moment des Mauerfalls nun mal DDR


In Afrika gibt es auch Gebiete die zu Deutschland gehört haben sind das dann auch Deutsche jetzt noch?
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Kolonien
Oder macht einen die Sprache und Hautfarbe Deutsch?
Und wäre in der DDR alles super gewesen und man hätte überall hinfahren können wäre es auch egal.gewesen ob DDR oder Deutschland.


Ergänzend zu der Frage davor: Familien die getrennte wurden kann man wiedervereinigen
Ansonsten kann man als Volk lediglich neu zusammenwachsen. Wäre man schon zusammengewachsen gäbe es dieses und viele ähnliche Gespräche nicht.

Es ist wie es ist. Mir ist es eh wurscht. Mich interessiert nicht in jemand von da oder dort kommt solang er sich vernünftig verhält.
Vorurteile
sind herabsetzende Einstellungen gegenüber sozialen Gruppen oder ihren Mitgliedern

Diskriminierung fängt dort an, wo die Achtung vor der Menschenwürde aufhört

Offline Der Bote

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7354
  • Am Arsch vorbei...geht auch ein Weg.
    • Mountainprophet
Re: Soli Verfassungswidrig
« Antwort #37 am: 30. Mai 2020, 01:45:05 »
Die DDR und die BRD waren vor der "Wiedereinigung" definitiv zwei völlig verschiedene Staaten! Extrem verschieden sogar. Was vor 1949 war, spielt dabei überhaupt keine Rolle. Ab der Gründung und Abspaltung liefen die Entwicklungen insbesondere ideologisch diametral auseinander...ohne wenn und aber.

So nen Schmarrn verstehe ich nicht:

Zitat von: Sabine13 am 29. Mai 2020, 21:39:41
Die Wuppertaler haben sich mit den Nürnberger immer noch nicht vereinigt, obwohl sie geschichtlich miteinander zu tun hatten.

Nur zum Beispiel...ne Menge mehr verstehe ich von Sabine13 auch nicht...ob sie selbst das tut? :weisnich:

Sie will provozieren...läuft aber in's Leere...offensichtlich.
« Letzte Änderung: 30. Mai 2020, 02:45:17 von Der Bote »
"Kein Netz" ist das neue "Keine Ahnung"!
"Sag mal, bei euch im Kindergarten, sind da auch Ausländer? "Neee, da sind nur Kinder!"
Deutsche, kauft deutsche Bananen, deutschen Kaffee, deutsche Orangen, deutsche...!
Was nützt dem Wolf die Freiheit, wenn er das Schaf nicht fressen darf?

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8304
Re: Soli Verfassungswidrig
« Antwort #38 am: 30. Mai 2020, 05:58:30 »
@DerBote
Danke das du verstanden hast das ich es nicht böse oder irgendwem gegenüber abwertend gemeint habe.
Vorurteile
sind herabsetzende Einstellungen gegenüber sozialen Gruppen oder ihren Mitgliedern

Diskriminierung fängt dort an, wo die Achtung vor der Menschenwürde aufhört

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 18149
Re: Soli Verfassungswidrig
« Antwort #39 am: 30. Mai 2020, 08:48:13 »
In Afrika gibt es auch Gebiete die zu Deutschland gehört haben sind das dann auch Deutsche jetzt noch?

 :schock: Die DDR war eine Kolonie oder mit einer solchen vergleichbar?

Und wäre in der DDR alles super gewesen und man hätte überall hinfahren können wäre es auch egal.gewesen ob DDR oder Deutschland.

Nur der Vollständigkeit halber: Besonders der Mangel an Bananen hat zur Wiedervereinigung geführt.
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline Sabine13

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2448
Re: Soli Verfassungswidrig
« Antwort #40 am: 30. Mai 2020, 09:59:03 »
Zitat von: Orakel am 30. Mai 2020, 08:48:13
Besonders der Mangel an Bananen hat zur Wiedervereinigung geführt.
Du hast noch die Ananas vergessen.

Zitat von: Orakel am 30. Mai 2020, 08:48:13
Die DDR war eine Kolonie oder mit einer solchen vergleichbar?
Hast du das noch gar nicht gewußt?
Die Deutschen haben doch ihre Kolonien in Ostpreußen und Schlesien auch verloren, genauso wie die afrikanischen und asiatischen.

Bei deiner Argumentation @angie69 sollte der Vergleich Wuppertal-Nürnberg klar sein.

Offline Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8304
Re: Soli Verfassungswidrig
« Antwort #41 am: 30. Mai 2020, 10:09:19 »
Ihr vergesst lange Wartezeiten auf bestellte Autos usw

@Sabine13
Vielleicht beruhigt dich der Gedanke dass ich mich durchaus mit dem einen oder anderen Nürnberger vereinigt habe  :mocking:

Und nein wo da der Zusammenhang zum Thema sein soll erschließt sich mir nicht, denke auch kaum jemand anderen.
Vorurteile
sind herabsetzende Einstellungen gegenüber sozialen Gruppen oder ihren Mitgliedern

Diskriminierung fängt dort an, wo die Achtung vor der Menschenwürde aufhört

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37080
Re: Soli Verfassungswidrig
« Antwort #42 am: 30. Mai 2020, 10:40:21 »
dass ich mich durchaus mit dem einen oder anderen Nürnberger vereinigt habe

 :schock:  :scratch:
Klasse ist, wenn du viel zu sagen hättest, dich aber fürs Schweigen entscheidest.

Neidische Menschen streuen Gerüchte in die Welt. Dumme Leute erzählen sie weiter. Und Vollidioten glauben sie.

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 18149
Re: Soli Verfassungswidrig
« Antwort #43 am: 30. Mai 2020, 10:58:55 »
... dass ich mich durchaus mit dem einen oder anderen Nürnberger vereinigt habe

Hauptsache ihr hattet Spaß.  :lachen:
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline Sabine13

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2448
Re: Soli Verfassungswidrig
« Antwort #44 am: 30. Mai 2020, 11:08:04 »
Nürnberger gibt es doch in den unterschiedlichsten Varianten: Bratwurst, Lebkuchen usw.  :cool: