hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Leipzig: Der Ferienpass  (Gelesen 670 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3402
Leipzig: Der Ferienpass
« am: 10. Juli 2020, 10:15:09 »
Ab 1. Juli 2020 verfügbar

Der Ferienpass kann für zehn Euro ab Mittwoch, dem 1. Juli 2020, unter anderem in LVB-Verkaufsstellen, den Bürgerämtern, den Städtischen Bibliotheken, im Neuen Rathaus und im Amt für Jugend, Familie und Bildung erworben werden. Die ermäßigten Ferienpässe für Kinder und Jugendliche mit Leipzig-Pass sind ausschließlich in den Bürgerämtern erhältlich. Zum Besuch der Bürgerämter muss derzeit noch ein Termin vereinbart werden (online unter www.termin.leipzig.de). Der ermäßigte Ferienpass ist alternativ auch ohne vorherige Terminvereinbarung an der Bürgerinformation im Neuen Rathaus erhältlich.

Im Ferienpass fest integriert ist wieder die Ferienfahrkarte, die zur freien Nutzung aller Straßenbahnen und Busse der LVB sowie der Verkehrsmittel des MDV im Stadtgebiet Leipzig (Tarifzone 110) berechtigt. Die Ferienfahrkarte ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern, ihre Stadt auf vielfältige Weise neu zu entdecken und die Angebote im Ferienpass gut und sicher zu erreichen.
« Letzte Änderung: 11. Juli 2020, 00:52:22 von Elsi »
In den grossen Städten tranken viele Männer weniger aus Langeweile als vielmehr wegen des Lebens in permanenter Unterdrückung.