hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Amtsarzt Termin  (Gelesen 12231 mal)

LarsG und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online LarsG

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 122
Re: Amtsarzt Termin
« Antwort #165 am: 12. Januar 2021, 18:45:24 »
Ja der wurde bei beiden Gutachten nicht gefragt und wir hoffen das jetzt auch beide Gutachten da sind....aber krass oder das der bei beiden Gutachten nicht gefragt wurde. Arzt hat es uns schriftlich gegeben  :grins:

Online LarsG

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 122
Re: Amtsarzt Termin
« Antwort #166 am: 15. Januar 2021, 17:22:16 »
Hallo Leute

Ich hab jetzt den Facharzt gewechselt, leider war der alte nicht in der Lage mich anständig in der Jobcenter Sache zu unterstützen Zitat: "Wenn das Jobcenter, der Sachbearbeiter oder das Gesundheitsamt was wissen will, setzen sie denen ne Schweigepflichtsentbundung auf." Ich dachte nu so wtf  :schock: Wo das endet wissen wir ja. Jedenfalls hab ich jetzt großes Glück gehabt, das ich bei der Kollegin des Facharztes meiner Frau untergekommen bin, die beiden arbeiten eng zusammen und noch mal wird so was nicht passieren, das hat die neue Ärztin bereits gesagt. Die steht hinter mir. Ich bin ja jetzt mal gespannt wie es weitergeht mit der Klage, weiß jemand wie lange das dauert? Ich könn mir vorstellen das sich das jetzt etwas ziehn wird oder... :flag:

Online Last Man Standing

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 295
Re: Amtsarzt Termin
« Antwort #167 am: 15. Januar 2021, 19:01:42 »
Kann ne ganze Weile dauern. Ich denke nicht, dass das Mobcenter mit einem solchem Move gerechnet hat. Ich hoffe sehr, dass man nun beim Mobcenter umdenkt und dem SB einen Maulkorb verpasst oder bestenfalls, dass es vielleicht während des Klageverfahrens zu einem Wechsel des SB kommt.

Online LarsG

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 122
Re: Amtsarzt Termin
« Antwort #168 am: 15. Januar 2021, 20:54:02 »
Zitat
Ich hoffe sehr, dass man nun beim Mobcenter umdenkt und dem SB einen Maulkorb verpasst oder bestenfalls, dass es vielleicht während des Klageverfahrens zu einem Wechsel des SB kommt.

Wir auch, danke für die Info.

Soweit ich vom Erwerbslosenverein in der Stadt erfahren haben, waren wir eine der wenigsten Menschen die sich gegen dieses JC bis jetzt durchgesetzt haben. Von 10 lassen es sich 3 nich gefallen...lässt ja tief blicken. Das sind aber auch Methoden dort. Wer weiß was da noch so beim Sozialgereicht ans Licht kommt. Ein Krimi is ein Dreck dagegen.

Online LarsG

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 122
Re: Amtsarzt Termin
« Antwort #169 am: 19. Januar 2021, 18:10:52 »
Hallo Leute  :flag:

Es ist offiziell, die Rechtsberatung hat den Antrag an den Rechtsschutz weitergeleitet. Von dort erhalten wir jetzt weitere Nachrichten. Danke noch mal lieber Last Man Standing, endlich ist das passiert, womit wir gar nicht mehr gerechnet haben.  :sehrgut: Bin gespannt wie es jetzt weitergeht, den Anwalt dort kenne ich selbst sehr gut. Der hat auch schon mit mir gearbeitet und war schon ganz hibbelig sich der Sache meiner Frau anzunehmen. Am liebsten hätte er es sofort gemacht...

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 16876
  • Optionskommune
Re: Amtsarzt Termin
« Antwort #170 am: 20. Januar 2021, 12:42:05 »
Daumen Drück!
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Online LarsG

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 122
Re: Amtsarzt Termin
« Antwort #171 am: 20. Januar 2021, 16:26:04 »
Man dankt, bin ja jetzt mal gespannt ob es immernoch heißt: "Ne die kriegt ihre Unterlagen nicht" und "Beide Gutachten wurden für notwendig erachtet" :D