hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: ursprünglicher antragssteller meldet sich ab - ich erhalte krankengeld  (Gelesen 377 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline belinea111

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 129
hallöchen :)

folgendes szenario:

der ursprüngliche antragsteller meldet sich beim jobcenter ab und zieht aus und wir waren eine bedarfsgemeinschaft.
ich bin zur zeit dauerhaft krankgeschrieben und erhalte krankengeld von der krankenkasse.
leider reicht das geld nun hinten und vorne nicht aus, bekomme 630 euro.

habe ich da jetzt anspruch auf hartz4 ?

danke für eure hilfe

Online NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10454
Du hast bis Juli mit einem Mann zusammen ALG2 bekommen. Was genau hat er dem JC in welcher Form wann mitgeteilt?
Ob Du Anspruch hast, kann hier niemand wissen. Aber Du kannst natürlich einen Antrag stellen.
Ich profitiere permanent unmittelbar von Menschenrechtsverletzungen.

Online Fylou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1684
Wenn ein Teil der Bedarfsgemeinschaft auszieht musst das Jc informiert werden und du müsstest dann einen eigenen Antrag stellen. In dem musst du dann alle relevanten Daten angeben und dann wird geprüft ob du einen Anspruch hast. Ist denn absehbar wie lange du im Krankengeldbezug bleibst?
Wenn man alle Gesetze studieren wollte, so hätte man gar keine Zeit mehr, sie zu übertreten.  :blum:
___Johann Wolfgang von Goethe___

Offline belinea111

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 129
er meldet sich ende august ab.

das ich einen neuen antrag dann stellen muss, weiss ich.

mir gings halt eher um die frage, ob man anspruch hat, wenn man krankengeld von der kranknkasse bezieht.

krankgeschrieben werde ich mindestens noch bis ende des jahres, wegen einem autounfall.

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7303
Ja, Du bekommst Zuschuss. Du bist ja erwerbsfähig nur gerade krank.