hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: EU verhängt keine Sanktionen gegen Russland  (Gelesen 1105 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline selbiger

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 721
EU verhängt keine Sanktionen gegen Russland
« am: 03. September 2020, 17:08:16 »
Nach der Vergiftung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny weist Russland jede Beteiligung an der Tat zurück. Die Europäische Union verurteilt den Anschlag, will aber erstmal weitere Untersuchungen.

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_88510008/vergiftung-von-nawalny-kreml-gibt-keinen-grund-fuer-sanktionen-gegen-russland.html


Offline 111929

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 72
Re: EU verhängt keine Sanktionen gegen Russland
« Antwort #1 am: 04. September 2020, 17:29:57 »
Vielleicht in 30 Jahren, nach Öffnung von Gehirn :grins:dienstarchiven wird mensch etwas über den Hintergrund dieser -meiner Meinung nach- Inzenierung erfahren.

Offline Gogol

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 39
Re: EU verhängt keine Sanktionen gegen Russland
« Antwort #2 am: 04. September 2020, 17:55:51 »
Vielleicht in 30 Jahren, nach Öffnung von Gehirn :grins:dienstarchiven wird mensch etwas über den Hintergrund dieser -meiner Meinung nach- Inzenierung erfahren.

Da wird aber in der Russischen Förderation zuletzt sehr oft gegen das Leben von Oppositionellen inszeniert.
Sollte der Präsident Putin mal seine Bürger besser schützen. Kann ja nicht so weitergehen.

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7721
Re: EU verhängt keine Sanktionen gegen Russland
« Antwort #3 am: 05. September 2020, 08:49:54 »
Unbequeme Bürger sind im Putin Reich keine schützenswerten Menschen. Da wird es auch keine Strafverfolgung geben, wie immer.
Wir sitzen in der Tinte. Es gibt Verträge die eingehalten werden müssen. Die gsnze Welt ist untereinander vernerzt und voneinander Gegenseitig Abhängig.
Für D
A, wir bauen die Gaspipline fertig und haben es damit weiter kuschelig
B, wir erliegen der Versuchung Nordstream 2 zu canceln, als Strafe gegen Russland  , und bestrafen uns mit einem Vertrag Gas von Trump zu den von ihm diktierten Konditionen abzunehmen
C gäbe es auch noch, aber das wäre zu einfach-wir fördern unsere auf unserem Gebiet liegenden Gasvorkommen selbst und bauen gleichzeitig andere Ressourcen im Bereich der Erneuerbaren Energien aus. Das Ganze mal nicht auf Basis von Profitausrichtung für andere sondern als Eigentum von Bund und Land. Unser Wasser,unser Gas,unsere Windenergie etc. Das wäre allerdings schon nahe am Sozialismus und E.on und Co hätten das Nachsehen..

Offline 111929

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 72
Re: EU verhängt keine Sanktionen gegen Russland
« Antwort #4 am: 11. September 2020, 16:59:27 »
in der Türkei verschwinden auch mal gerne Oppositionelle und werden aufmüpfige Kurden hinter Polizeiwagen durch die Strasse gezogen+geschlachtet. Unterschied zu dem gegen den Westen aufmüpfigen Russen ist, das die Türkei zur NATO gehört und insbesondere von Deutschland gesponsort (Kredite etc.)wird....Nawalny-Affaire Diskussion gehört zur, schon längeren stattfindendenMobilmachung des Westen gegen Russland...

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3891
Re: EU verhängt keine Sanktionen gegen Russland
« Antwort #5 am: 11. September 2020, 19:53:22 »
wer weiß wen die alles mit Strom Foltern, die haben nämlich keine Sicherungen in den Häusern, erst kürzlich bei YouTube gesehen.  :lachen:

https://www.youtube.com/watch?v=-2z3gB1Upt0
In den grossen Städten tranken viele Männer weniger aus Langeweile als vielmehr wegen des Lebens in permanenter Unterdrückung.

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7721
Re: EU verhängt keine Sanktionen gegen Russland
« Antwort #6 am: 12. September 2020, 07:30:27 »
Bei Erdogan sitzen wir doch auch in der Tinte ..
Million Flüchtlinge als Geiseln, wird die EU zickig, schiebt er sie alle ins Meer Richtung Griechenland oder über Land. Damit hatte er ja schon mal angefangen und es gab Schießerei...
Gasoption 4 ist in Vorbereitung, Erdogan droht offen mit Krieg gegen Griechenland bekommt er sein Territorium im Meer
 nicht.
Soweit ich mich erinnere bestehrn noch Dsnktionen gegen RU. Annektion der Krim, Krieg in der Ukraine- nur mal so am Rande, da wird immer noch gekämpft auch wenn es aus den Nachrichten verdchwunden ist und Putin schafft Fakten auf der Krim. Er hat auch nicht vor dieses Land wieder frei zu geben oder zumindest denen den es gehört, den Krim Tartaren, zurückzugeben

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3891
Re: EU verhängt keine Sanktionen gegen Russland
« Antwort #7 am: 14. September 2020, 10:33:09 »
Der Giftanschlag auf den Putin-Gegner Nawalny mischt die deutsche Politik auf. Nur einer bleibt sich traurig treu: Gerhard Schröder.
Schröder redet doch gern und viel
Was treibt den Ex-Kanzler?
Nachsichtigen Konservativen ist nichts Menschliches fremd, trotzdem frage ich mich: Warum macht Gerhard Schröder das? Nur, weil er es kann? Warum kein kantiges Wort zu dieser internationalen Staatsaffäre, die das europäisch-russische Verhältnis vollends vereisen könnte? Warum dieses matte Geplauder von jemandem, der eine der größten Volkswirtschaften des Planeten mit der Agenda 2010 auf Vordermann gebracht hat?

Ist es Schröders Eitelkeit? Immerhin zog er in seiner Kanzlerzeit einmal eine unbekannte Stilberaterin nur deshalb vor Gericht, weil sie ihm gefärbtes Haupthaar unterstellt hatte.

Andererseits kann man die eigene Eitelkeit mit Wladimir Putin nicht mehr schmücken: Rein optisch wirkt der russische Staatschef wie ein Opfer fortgesetzt glückloser Gesichtschirurgen. Politisch macht er ebenso wenig bella figura in der freien Welt. Er führt Krieg, wo er will, und hält die Hand über einen syrischen Menschenschlächter.
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/gerhard-schroeder-schweigt-zu-anschlag-auf-alexej-nawalny-und-nord-stream-2-a-dc08d4d9-83d2-4c57-9b5f-b65df602c438
In den grossen Städten tranken viele Männer weniger aus Langeweile als vielmehr wegen des Lebens in permanenter Unterdrückung.

Offline robiwobi

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 177
Re: EU verhängt keine Sanktionen gegen Russland
« Antwort #8 am: 14. September 2020, 14:41:39 »
Die Frage ist was Sanktionen gegen Russland bringen sollen.
Man beschädigt damit ja auch deutsche, v.a. ostdeutsche Unternehmen, die mit Russland Handel treiben aber dann keine Abnehmer mehr haben, stattdessen stoßen chinesische Unternehmen in die Lücke. Das ist auch schon passiert.

Schliesslich haben die Sanktionen ja auch nicht dazu geführt, dass sich Putin von der Krim oder aus der Ostukraine zurückzieht.

Sanktionen sind ein Eigentor.

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3891
Re: EU verhängt keine Sanktionen gegen Russland
« Antwort #9 am: 16. September 2020, 11:54:26 »
Zitat von: robiwobi am 14. September 2020, 14:41:39
Man beschädigt damit ja auch deutsche, v.a. ostdeutsche Unternehmen, die mit Russland Handel treiben aber dann keine Abnehmer mehr haben, stattdessen stoßen chinesische Unternehmen in die Lücke. Das ist auch schon passiert.
:ironie:
wäre ja auch schlecht wenn dann keine Mercedes mehr verkauft werden.
In den grossen Städten tranken viele Männer weniger aus Langeweile als vielmehr wegen des Lebens in permanenter Unterdrückung.

Offline Einfachicke

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 46
Re: EU verhängt keine Sanktionen gegen Russland
« Antwort #10 am: 18. September 2020, 11:35:24 »
Zitat von: robiwobi am 14. September 2020, 14:41:39
Man beschädigt damit ja auch deutsche, v.a. ostdeutsche Unternehmen, die mit Russland Handel treiben aber dann keine Abnehmer mehr haben, stattdessen stoßen chinesische Unternehmen in die Lücke. Das ist auch schon passiert.
:ironie:
wäre ja auch schlecht wenn dann keine Mercedes mehr verkauft werden.
's
Wieso Mercedes???
In ostdeutschen Bundesländern können wir Einheimischen froh sein, wenn wir mit klapprigen in ausbeuterischen Ein-Euro-Jobs mit Ach und Krach fahrtüchtig gemachten Fahrrädern durch die "blühenden Landschaften" fahren und dabei nicht von fetten SUV's umgemöllert werden, in denen die Bio-Cappuccino- oder nachhaltig-fairgetradeten-Latte-Macchiato schlürfenden Helikoptermütter ihren Nachwuchs in das etwa hundert Meter entfernte Gymnasium kutschieren.

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7721
Re: EU verhängt keine Sanktionen gegen Russland
« Antwort #11 am: 18. September 2020, 19:14:03 »
Und das sind dann Außerirdische??
Ich weiß nicht wo Du lebst, aber wenn ich damals und heute durch den Osten fahre, mir die Orte ansehe an denen ich 1990 und Folgejahre schon mal war hat sich unheimlich viel getan. Ich darf schreiben, dass wir Wessis ganz schön angestunken waren, ihr bekamt neue Straßen, alles wurde saniert, überall wurde gebaut,gebuddelt und wir fielen jahrelang hintenrüber...
Dass der Osten Pleite war und bereits lange vor der Rettung insolvent, verseucht und total kaputt war sollte bekannt sein. Ja, es gab ein paar Betriebe die hätte man behalten müssen, das Gros war hinüber.
Und sorry, wenn man in der Lausitz sich freiwillig die Dörfer wegbuddeln lässt für sinnlosen Kohleabbau und sich darüber sogar freut, mir unverständlich. Diese Phase hat der Westen schon vor 30 Jahren und länger zu ende gebracht. Ja, unter Verlust, der Ruhrpott ist Zeuge bis heute.