hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Corona Kinderbonus - nicht erhalten?  (Gelesen 4111 mal)

Harlekin und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Clara Clara

  • neu dabei
  • Beiträge: 3
Re: Corona Kinderbonus - nicht erhalten?
« Antwort #15 am: 10. September 2020, 10:04:29 »
Mit tun die Leute leid, die für den Kinderbonus zuständig sind. Dass der im September ausgezahlt wird, heißt ja nicht, dass er gleich in der ersten Woche drauf sein muss. Ich sehe es auch so, dass man schon bis Ende September warten sollte, bevor man dort anruft. Jeder Anruf, der beantwortet werden muss, bedeutet, dass der SB seine Arbeit unterbrechen muss und es dann noch länger dauert.

Doch. In dem Moment wo eine Behörde einen verbindlichen Termin mit den Bedingungen festsetzt, ist sie auch in der Pflicht diese Eigenzusagen zu gewährleisten und zu erfüllen. Ansonsten wären die publizierten Termine auf der Seite der Agentur für Arbeit mit Worten wie "möglicherweise", "vielleicht",
,,voraussichtlich", "wahrscheinlich" und dem Hinweis, dass es in Bestimmten Fällen zu Verzögerungen kommen kann, zu kennzeichnen.
Die Bedingungen stehen dort aber sehr deutlich ausformuliert.

Und leid tun: Du sprichst nicht mit den Sachbearbeitern der Familienkassen persönlich, sondern mit den Mitarbeitern des Callcenters der Familienkasse.
Ist also schon okay. Dafür werden die Leute bezahlt.

Nun bin ich neugierig, denn so erging es auch einer jungen Mutter im familiären Kreis, die mit der Auszahlungsnummer 1 gestern den Bonus hätte erhalten sollen.
Heute am Telefon sagte die Dame von der Familienkasse ihr, sie hätte auf Grund der Tatsache, dass das Kindergeld für Ihre Kinder erst im Juni bewilligt wurde, einen Antrag auf den Bonus stellen müssen. Sie konnte auch nicht sagen, wann diese junge Mutter nun den Kinderbonus bekommen würde. Angeblich müsse dieser manuell angewiesen werden.

Meine Kleine wurde auch im Juni geboren, KiGe Bewilligung ging fix. Laut Auszahlungstabelle, Endziffer 4, wäre bei mir der Bonus morgen fällig. Ich werde dann mal berichten.

Das kleinste Kind wurde nicht im Juni geboren. Es musste ein Neuantrag für zwei Kinder gestellt werden, wegen eines Umzuges von einer in eine andere Stadt. Ansonsten alles gleich geblieben KG-Nr und zuständige Familienkasse.

Das ist aber nicht relevant, denn es gab in diesem Fall, nach der Bewilligung vier Auszahlungen und eine Nachzahlung.

Neugierig machen mich die Fälle, die in die Kommentare bei FB geschrieben haben, dass sie den Bonus nicht erhalten haben, trotz des Auszahlungstermins auf der Seite der BA und der Auszahlungsendziffer.

#Sahnehäubchen..Eher eine Haltsmaulprämie für die, die dass alles zurückzahlen müssen. Damit niemand etwas bemängeln kann z.B. für die Rettung der Lufthansaaktionäre.. Oder wer meinst du zahlt die durch Corona-Hilfspakete angehäuften Schulden zurück?



Offline

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2362
Re: Corona Kinderbonus - nicht erhalten?
« Antwort #16 am: 10. September 2020, 10:24:12 »
Zitat von: Clara Clara am 10. September 2020, 10:04:29
Doch. In dem Moment wo eine Behörde einen verbindlichen Termin mit den Bedingungen festsetzt, ist sie auch in der Pflicht diese Eigenzusagen zu gewährleisten und zu erfüllen.
Auf der Homepage der BA steht dazu ganz klar:
"Auszahlung und Höhe des Kinderbonus
Der Kinderbonus wird für alle Kinder, für die im September 2020 Anspruch auf Kindergeld besteht, in 2 Raten ausgezahlt. Die Auszahlung erfolgt im September 2020 in Höhe von 200 Euro und im Oktober 2020 in Höhe von 100 Euro.
Für Kinder, für die in einem anderen Monat im Jahr 2020 Anspruch auf Kindergeld besteht, wird der Kinderbonus gegebenenfalls zu einem anderen Zeitpunkt, jedoch nicht vor September 2020, ausgezahlt. Auch in diesen Fällen erfolgt die Auszahlung grundsätzlich in 2 Raten.
Der Kinderbonus wird nicht zusammen mit dem Kindergeld ausgezahlt, sondern als eigene Zahlung."


Somit, ist im September, alles noch im Rahmen.

Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter

Offline Clara Clara

  • neu dabei
  • Beiträge: 3
Re: Corona Kinderbonus - nicht erhalten?
« Antwort #17 am: 10. September 2020, 10:36:39 »
Zitat von: Clara Clara am 10. September 2020, 10:04:29
Doch. In dem Moment wo eine Behörde einen verbindlichen Termin mit den Bedingungen festsetzt, ist sie auch in der Pflicht diese Eigenzusagen zu gewährleisten und zu erfüllen.
Auf der Homepage der BA steht dazu ganz klar:
"Auszahlung und Höhe des Kinderbonus
Der Kinderbonus wird für alle Kinder, für die im September 2020 Anspruch auf Kindergeld besteht, in 2 Raten ausgezahlt. Die Auszahlung erfolgt im September 2020 in Höhe von 200 Euro und im Oktober 2020 in Höhe von 100 Euro.
Für Kinder, für die in einem anderen Monat im Jahr 2020 Anspruch auf Kindergeld besteht, wird der Kinderbonus gegebenenfalls zu einem anderen Zeitpunkt, jedoch nicht vor September 2020, ausgezahlt. Auch in diesen Fällen erfolgt die Auszahlung grundsätzlich in 2 Raten.
Der Kinderbonus wird nicht zusammen mit dem Kindergeld ausgezahlt, sondern als eigene Zahlung."


Somit, ist im September, alles noch im Rahmen.

Quelle : https://www.arbeitsagentur.de/familie-und-kinder/kinderbonus

Auszahlung und Höhe des Kinderbonus

Der Kinderbonus wird für alle Kinder, für die im September 2020 Anspruch auf Kindergeld besteht, in 2 Raten ausgezahlt. Die Auszahlung erfolgt im September 2020 in Höhe von 200 Euro und im Oktober 2020 in Höhe von 100 Euro.
Auszahlungstermine Kinderbonus

Die Auszahlungstermine für den Kinderbonus richten sich nach der Endziffer Ihrer Kindergeldnummer.

Beispiel: Bei der Kindergeldnummer xxxFKxxxxx9 ist die Endziffer eine 9.



    Endziffer 0: 7. September
    Endziffer 1: 8. September
    Endziffer 2: 9. September
    Endziffer 3: 10. September
    Endziffer 4: 11. September
    Endziffer 5: 14. September
    Endziffer 6: 16. September
    Endziffer 7: 18. September
    Endziffer 8: 21. September
    Endziffer 9: 22. September

Somit nur für die im Rahmen, die ausgezahlt bekommen haben.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37407
Re: Corona Kinderbonus - nicht erhalten?
« Antwort #18 am: 10. September 2020, 10:46:46 »
Das kleinste Kind wurde nicht im Juni geboren. Es musste ein Neuantrag für zwei Kinder gestellt werden, wegen eines Umzuges von einer in eine andere Stadt. Ansonsten alles gleich geblieben KG-Nr und zuständige Familienkasse.

Bei Umzug muss man keinen Neuantrag stellen, auch bei der Familienkasse gibt es Veränderungsmitteilungen
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Offline

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2362
Re: Corona Kinderbonus - nicht erhalten?
« Antwort #19 am: 10. September 2020, 11:15:39 »
@ Clara Clara:

Hast du die Endziffer der Kindergeldnummer von Maunzi?
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37407
Re: Corona Kinderbonus - nicht erhalten?
« Antwort #20 am: 10. September 2020, 16:10:18 »
Gerade gefunden, scheint aktualisiert worden zu sein:
Zitat
Wer den Kinderbonus bekommt

Der Kinderbonus wird für jedes Kind gezahlt, für das im Jahr 2020 mindestens in einem Monat Anspruch auf Kindergeld besteht oder bestand. Informationen zu den Voraussetzungen für Kindergeld finden Sie auf der Seite Kindergeld: Anspruch, Höhe, Dauer.

Der Kinderbonus wird auch für Kinder gezahlt, für die im September 2020 …

    noch kein Anspruch auf Kindergeld besteht (Beispiel: Das Kind kommt erst im Dezember auf die Welt) oder
    kein Anspruch mehr auf Kindergeld besteht (Beispiel: Das Kind hat seine Ausbildung im Juli abgeschlossen).

Auszahlung und Höhe des Kinderbonus

Der Kinderbonus wird nicht zusammen mit dem Kindergeld ausgezahlt, sondern als eigene Zahlung (grundsätzlich in 2 Raten).

Wann die Auszahlung erfolgt, richtet sich danach, zu welchem Zeitpunkt im Jahr 2020 ein Anspruch auf Kindergeld besteht beziehungsweise bestanden hat:

    Für Kinder, für die im September 2020 Anspruch auf Kindergeld besteht, erfolgt die Auszahlung im September 2020 in Höhe von 200 Euro und im Oktober 2020 in Höhe von 100 Euro. Die genauen Auszahlungstermine finden Sie weiter unten auf dieser Seite.
    Für Kinder, für die im September 2020 kein Anspruch mehr auf Kindergeld besteht, jedoch zuvor in einem anderen Monat im Jahr 2020 (zum Beispiel, weil im Juli die Ausbildung abgeschlossen wurde), erfolgt die Auszahlung im November 2020 in Höhe von 200 Euro und im Dezember 2020 in Höhe von 100 Euro.
    Für Kinder, die nach September 2020 geboren werden, erfolgt die Auszahlung des Kinderbonus zu einem späteren Zeitpunkt.

Quelle

Jetzt weiß ich wenigstens genau, wann der Kinderbonus für das andere Kind kommt.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Online Maunzi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1576
Re: Corona Kinderbonus - nicht erhalten?
« Antwort #21 am: 10. September 2020, 16:52:18 »
So Bank hat auch auf Nachfrage (nein keine Ungeduld, eher Neugier) alles Buchungen für heute durch und Termin ist damit verstrichen - bin gespannt^^

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37407
Re: Corona Kinderbonus - nicht erhalten?
« Antwort #22 am: 10. September 2020, 16:54:41 »
Welche Endziffer hat deine Kindergeldnummer denn?
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7721
Re: Corona Kinderbonus - nicht erhalten?
« Antwort #23 am: 10. September 2020, 17:36:34 »
Ist das Geld schon ausgegeben worden oder warum stresst man sich so?

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37407
Re: Corona Kinderbonus - nicht erhalten?
« Antwort #24 am: 10. September 2020, 17:46:52 »
 :weisnich: Keine Ahnung. Bei mir war das Kindergeld gestern pünktlich auf dem Konto (Endziffer 3), der Kinderbonus lt. Liste einen Tag später, nämlich heute. Die Familienkasse ist in der Regel immer sehr zuverlässig mit den Zahlungen.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Online Maunzi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1576
Re: Corona Kinderbonus - nicht erhalten?
« Antwort #25 am: 11. September 2020, 18:04:27 »
Wie gesagt - reine Neugier bei mir^^ Und anfangs die Vermutung, dass ich wieder irgendwas verpasst hab und was beantragen müsse - dem ist aber wohl nicht so bei laufendem Bezug.

Und meine Endziffer ist 3 und auch heute Buchungsschluss und nix da. Schätze die halten die Termine wohl eher nicht ein^^

Was mich wundert: Kigeld ist wirklich jeden Monat 1 - 2 Tage früher drauf bei uns. Wir haben quasi immer die Auszahlungstermine der Ziffer 2 hier  :grins:

Online Maunzi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1576
Re: Corona Kinderbonus - nicht erhalten?
« Antwort #26 am: 13. September 2020, 10:58:50 »
Auch am Samstag wurde nichts mehr gebucht, also mal schauen ob es Montag was gibt. Hat schon jemand seine Auszahlung erhalten? Wenn ja, wie genau wurde der genannte Termin eingehalten?

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7721
Re: Corona Kinderbonus - nicht erhalten?
« Antwort #27 am: 13. September 2020, 11:21:27 »
Mal blöd nachgefragt. Welcher Teil der Zahlenkollonen ist die Kindergeldnummer ?Bei mir steht erst KG plus Zahlen und dann kommt FK plus nochmal Zahlen.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37407
Re: Corona Kinderbonus - nicht erhalten?
« Antwort #28 am: 13. September 2020, 11:34:59 »
Bei mir sind es die 6 Zahlen nach dem FK auf dem Kontoauszug. Die eigentliche Kindergeldnummer sieht dann so aus XXXFKXXXXXX, die ersten drei Zahlen sind die Nummer der zuständigen Familienkasse.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 7721
Re: Corona Kinderbonus - nicht erhalten?
« Antwort #29 am: 13. September 2020, 12:18:20 »
Na dann bin ich noch nicht dran. Blöd nur, weil 100 Euro weniger gerade in der Kasse, da ja bereits beim Unterhalt fürs Kind abgezogen. Aber kein Drama, wir müssen jetzt nicht von Toast und Nudeln darben, nur die Abbuchungen sind schon weg, damit siehts auf dem Konto etwas mau aus