hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Persönlichkeitsschutz bei Bildaufnahmen Besserer Schutz vor bloßstellenden Fotos  (Gelesen 763 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline anne

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1999
https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/persoenlichkeitsschutz-1690994

Persönlichkeitsschutz bei Bildaufnahmen Besserer Schutz vor bloßstellenden Fotos

Wer Fotos oder Videos von Todesopfern bei Unfällen macht oder verbreitet, soll künftig bestraft werden. Auch das unbefugte Fotografieren unter den Rock oder in den Ausschnitt wird unter Strafe gestellt. Das entsprechende Gesetz wurde nun vom Bundesrat beschlossen. Das Strafgesetzbuch wird angepasst.


Es gab doch auch mal ein Leben vor dem Smartphone ...

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4511
Zitat von: anne am 18. September 2020, 13:57:18
Auch das unbefugte Fotografieren unter den Rock oder in den Ausschnitt wird unter Strafe gestellt.
ob die Strafe das unterbindet wage ich zu bezweifeln, ich finde das steigert bei manchen nur noch mehr den Nervenkitzel. :weisnich:
„Ich bin ein großer Anhänger des Rechtsstaates. Aber den großen Lumpen muss  man stärker aufs Hirn hauen als man die kleinen Leute verfolgt.“

„Sagen Sie den Menschen, dass diesmal um unser Schicksal gewürfelt wird. Sagen  sie den Menschen, dass sich keiner mehr dem Felsschlag der Politik entziehen kann. Es gibt kein Glück im stillen Winkel mehr. Sagen Sie es  den Verschlafenen, Verdrossenen, Saumseligen, ‘Lätschernen‘ und  ‘Lappernden‘ in diesem Lande.“