hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Neuer Bescheid vom Jobcenter meiner Stadt Neumünster!  (Gelesen 563 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sisu2009

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 12
Neuer Bescheid vom Jobcenter meiner Stadt Neumünster!
« am: 22. September 2020, 13:35:44 »
Ein schönen Tag zusammen, habe heute neuen Bescheid bekommen über Unterstützung für Miete und Regelsatz. Meine Problem lautet wie folgt!

Für den Monat berechnet mir das Amt ein Einkommen von 575,00 Euro an. Dazu als Erklärung, ich bin Zusteller und da letzten Monat (August), viele Leute krank waren bzw. Urlaub hatten, musste ich Vertretung fahren. Mein Problem ist, da ich monatlich unterschiedlichen Verdienst habe und der Jobcenter, der Meinung ist, er müsse mir für die nächsten 6 Monate 575,00 Euro anrechnen.

Eine Neuberechnung würde erst erfolgen, wenn sich Freibetrag von derzeit 276,07 verringern würde! Nun ist es so, ich verdiene monatlich im Normalfall 440,00 Netto. Ich habe dem Jobcenter mitgeteilt, dass der letzte Monat eine Ausnahme war mit so einem hohen Verdienst! Doch leider bleibt die Dame beim Jobcenter, bei ihrer Meinung, solange sich der der Freibetrag sich nicht nach unten bewegt, könne sie nichts unternehmen! Ich bekomme jetzt noch 140,00 Euro von Jobcenter, das reicht aber nicht mit meinem Gehalt aus, um meinen Lebensunterhalt und Miete zu zahlen!


Habe noch vergessen, laut Bescheid, handle es sich um eine vorläufige Berechnung nach Durchschnittseinkommen!

Frage an die Miitgileder des  Forums, was kann man machen, um seinen Lebenshunterhalt und Miete weiterhin zahlen zukönnen...

Vielen Dank für Eure Mithilfe im voraus...   :zwinker:

PS: ich muss noch erwähnen, das ich vom 14. Januar bis 03. Juni krankgeschrieben war und ich erst ab Juni wieder arbeite! Ab Ende Februar habe ich Krankengeld bezogen!
« Letzte Änderung: 22. September 2020, 14:14:41 von Sisu2009 »

Offline

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2412
Re: Neuer Bescheid vom Jobcenter meiner Stadt Neumünster!
« Antwort #1 am: 22. September 2020, 13:42:52 »
Passt das angerechnete ø-EK denn zu den letzten 6 Monaten?
Sprich, wenn du die letzten 6 Monate addierst und durch 6 teilst, kommst du dann auf 575,00 EUR?
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter

Offline Sisu2009

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Neuer Bescheid vom Jobcenter meiner Stadt Neumünster!
« Antwort #2 am: 22. September 2020, 14:10:24 »
 
 Nein, passt nicht zu den letzten Monaten, das ist ja das Problem...

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37778
Re: Neuer Bescheid vom Jobcenter meiner Stadt Neumünster!
« Antwort #3 am: 22. September 2020, 14:23:54 »
Es passt auch nicht, wenn du mal nachrechnest?

Sprich, wenn du die letzten 6 Monate addierst und durch 6 teilst, kommst du dann auf 575,00 EUR?
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Offline Sisu2009

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Neuer Bescheid vom Jobcenter meiner Stadt Neumünster!
« Antwort #4 am: 22. September 2020, 14:29:02 »
Also, wenn ich das Krankengeld (gilt ja auch als Einkommen) mit rechne, dann käme es hin...!  Hier Einmal ein Überblick, über das angerechnete Einkommen ab März 2020.

 März 2020     - 286,31  Freibetrag  -  ca. 475 Einlommen
 April 2020     - 289,86                      ca. 300
 Mai  2020      - 299,20                      ca. 300
 Juni 2020      - 284,00                      ca. 516
 Juli  2020      - 218,80                      ca. 440
 August 2020  - 575,00                      ca. 851
 
ergibit bei mir ca. 482 Euro!
 
 
« Letzte Änderung: 22. September 2020, 15:03:32 von Sisu2009 »

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37778
Re: Neuer Bescheid vom Jobcenter meiner Stadt Neumünster!
« Antwort #5 am: 22. September 2020, 14:47:56 »
Na, dann ist der vorläufige Bescheid ja insoweit korrekt.

Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Offline Sisu2009

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Neuer Bescheid vom Jobcenter meiner Stadt Neumünster!
« Antwort #6 am: 22. September 2020, 15:04:56 »
 Scheint eben nicht korrekt zu  :flag:sein!

Offline Fylou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2262
Re: Neuer Bescheid vom Jobcenter meiner Stadt Neumünster!
« Antwort #7 am: 22. September 2020, 15:12:28 »
Hast du denn den Arbeitsplatz gewechselt?  Natürlich darf das Jc einen Durchschnitt der letzten 6 Monate nehmen, wenn sich am Arbeitsplatz nichts verändert hat.

Offline Sisu2009

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Neuer Bescheid vom Jobcenter meiner Stadt Neumünster!
« Antwort #8 am: 22. September 2020, 15:23:14 »

 Nein, ich habe den Arbeitsplatz nicht gewechselt! Nochmal eine vernünftige Aufstellung meiner Freibeträge und Verdienste (ca. gerundet!)

 März 2020     - 286,31  Freibetrag  -  ca. 475 Einkommen
 April 2020     -  30,00                       ca. 300 Krankengeld
 Mai  2020      -  30,00                       ca. 300 Krankengeld
 Juni 2020      - 284,00                      ca. 516 Einkommen
 Juli  2020      - 218,80                      ca. 440 Einkommen
 August 2020  - 276,07                      ca. 851 Einkommen

 So stimmt es jetzt laut den Bescheiden von 2020. Hoffe diese Aufstellung hilft!

  :flag:

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37778
Re: Neuer Bescheid vom Jobcenter meiner Stadt Neumünster!
« Antwort #9 am: 22. September 2020, 15:29:16 »
Lass mal eben die Freibeträge ausser Acht und addiere nur das Einkommen, da kommen für 6 Monate 2882€ raus, geteilt durch 6 macht ein durchschnittliches Einkommen von ca. 480€.

Hast du bei deinen Einkommenszahlen den Freibetrag schon abgezogen?
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Offline Sisu2009

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Neuer Bescheid vom Jobcenter meiner Stadt Neumünster!
« Antwort #10 am: 22. September 2020, 15:33:46 »
Nein, habe ich nicht... :cool:

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 37778
Re: Neuer Bescheid vom Jobcenter meiner Stadt Neumünster!
« Antwort #11 am: 22. September 2020, 15:58:12 »
Ich verstehe diese Freibeträge nicht. Bei einem Einkommen von 475€ kommt kein Freibetrag von 286€ raus.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Offline Sisu2009

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Neuer Bescheid vom Jobcenter meiner Stadt Neumünster!
« Antwort #12 am: 22. September 2020, 16:04:36 »
Entschuldigung, mein Fehler im März habe ich folgenden Freibetrag zugesprochen bekommen, 188,86 Euro! Sorry

 März 2020     - 188,86  Freibetrag  -  ca. 475 Einkommen
 April 2020     -  30,00                       ca. 300 Krankengeld
 Mai  2020      -  30,00                       ca. 300 Krankengeld
 Juni 2020      - 183,20                      ca. 516 Einkommen
 Juli  2020      - 168,00                      ca. 440 Einkommen
 August 2020  - 276,07                      ca. 851 Einkommen

 So jetzt ist aber richtig... Bitte sorry nochmal, bin ganz durcheinander wegen dem Bescheid! MFG

Gast44957

  • Gast
Re: Neuer Bescheid vom Jobcenter meiner Stadt Neumünster!
« Antwort #13 am: 22. September 2020, 16:14:18 »
Ich komme immer noch nicht (nachrechenbar) hinter Freibeträge / Einkommen.

Beispiel:

 März 2020     - 188,86  Freibetrag  -  ca. 475 Einkommen
 Juni 2020      - 183,20                      ca. 516 Einkommen

Im Juni mehr Einkommen, aber weniger Freibetrag ????

Der Freibetrag ist mindestens 100,- € (Grundfreibetrag) + 20% vom restl. Einkommen. Rechnerisch ist das bei dir nicht nachvollziehbar, außer die 30,- € Versicherungspauschale in April und Mai.

Offline Sisu2009

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 12
Re: Neuer Bescheid vom Jobcenter meiner Stadt Neumünster!
« Antwort #14 am: 22. September 2020, 16:53:07 »
 März 2020     - 229,40  Freibetrag  -  ca. 536,76 Einkommen Netto
 April 2020     -  30,00                       ca. 300,00 Krankengeld
 Mai  2020      -  30,00                       ca. 300,00 Krankengeld
 Juni 2020      - 183,30                      ca. 516,48 Einkommen Netto
 Juli  2020      - 168,97                      ca. 444,84 Einkommen Netto
 August 2020  - 276,07                      ca. 851,41 Einkommen Netto

 Anmerkung: Habe für März 2020 einen zweiten Bescheid (Änderung bekommen!).

 MFG Sisu 2009 - Nochmal, ein dickes "Danke Schön" für die viele Mühe...