hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Übernahme Altmöbel - Erstausstattung  (Gelesen 1827 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gast49353

  • Gast
Re: Übernahme Altmöbel - Erstausstattung
« Antwort #15 am: 07. November 2020, 08:19:50 »
Später kam der Brief vom Gericht wegen Erbe und das habe ich abgelehnt weil ja nichts vorhanden war.
Danach bin ich einfach in der Wohnung verblieben und zahle die Miete
Du hast das Erbe ausgeschlagen? Aber trotzdem die Einrichtungsgegenstände in der Wohnung behalten? Das widerspricht sich.

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8814
Re: Übernahme Altmöbel - Erstausstattung
« Antwort #16 am: 07. November 2020, 09:28:35 »
Naja, das SOZ hat die Entsorgung gespart, der Vermieter ebenfalls.
Wäre nämlich sonst deren Aufgabe und Geld gewesen die Wohnung zu räumen.
So ist der TE dringeblieben in der Wohnung und hat die Einrichtungsgegenstände geschenkt bekommen anstatt, dass sie teuer entsorgt hätten werden müssen.

Gast49353

  • Gast
Re: Übernahme Altmöbel - Erstausstattung
« Antwort #17 am: 07. November 2020, 09:59:35 »
So ist der TE dringeblieben in der Wohnung und hat die Einrichtungsgegenstände geschenkt bekommen anstatt, dass sie teuer entsorgt hätten werden müssen.
Schenken kann die ihm aber nur der Erbe ...

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8814
Re: Übernahme Altmöbel - Erstausstattung
« Antwort #18 am: 07. November 2020, 11:05:27 »
Ws gab ja keinen. Der Vermieter bleibt bei Ableben des Mieters ohne Angehörige die das Erbe annehmen auf der Entsorgung und Renovierung sitzen! Hier hat der VM Glück gehsbt, der Nachmieter hat sich gnädig bereit erklärt die Einrichtung zu belassen

Gast49353

  • Gast
Re: Übernahme Altmöbel - Erstausstattung
« Antwort #19 am: 07. November 2020, 13:18:50 »
Ws gab ja keinen.
Natürlich gibt es einen Erben. Im Fall, dass sonst keine Nachkommen existieren, erbt das Bundesland. Und das entscheidet über Entsorgung, Verwertung etc.

P.S.: Da waren doch garantiert nicht nur Möbel, ein wenig Schmuck o.ä. findet sich immer.