hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Kosten der Unterkunft und Heizung  (Gelesen 4184 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 38120
Re: Kosten der Unterkunft und Heizung
« Antwort #60 am: 22. November 2020, 15:34:02 »
Zitat von: Sheherazade am 22. November 2020, 14:24:13
Dennoch ist eine Mieterhöhung nach einem Eigentümerwechsel bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete laut Paragraph 558 BGB möglich. Allerdings nur wenn die letzte Erhöhung mehr als ein Jahr zurückliegt.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Offline schnuki

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 779
Re: Kosten der Unterkunft und Heizung
« Antwort #61 am: 22. November 2020, 17:22:01 »
Hallo,

Habe jetzt Kündigung erhalten, und das ich inerhalb von 14 Tage die Kündigung schriftlich bestätigen soll, aber da ist auch keine genaue Begründigung aufgeführt.

Muss ich eine Kündigung bestätigen ?

Und habe Mieterhöhung auch jetzt erhalten von 100 €, meine Miete war 260 €, ist das richtig ?




Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 38120
Re: Kosten der Unterkunft und Heizung
« Antwort #62 am: 22. November 2020, 17:36:15 »
Von wem hast du die Kündigung erhalten? Zu wann ist dir die Wohnung gekündigt worden? Wer hat die Miete erhöht?

Du solltest jetzt wirklich mal zu dem Mieterverein gehen.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Online NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10788
Re: Kosten der Unterkunft und Heizung
« Antwort #63 am: 22. November 2020, 17:38:00 »
und:
In welcher Form wurde Dir der Eigentümerwechsel mitgeteilt?
Wir sind hier nicht bei Wünschdirwas sondern bei ISSO.

Offline schnuki

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 779
Re: Kosten der Unterkunft und Heizung
« Antwort #64 am: 22. November 2020, 17:55:35 »
Hallo,

vom neuen Eigentümer habe ich die Kündigung, sowie Mieterhöhung heute in meinem Briefkasten erhalten.
anbei das Kündigungsschreiben, sowie die Mieterhöhung.



Online The Witch

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 855
Re: Kosten der Unterkunft und Heizung
« Antwort #65 am: 22. November 2020, 18:18:46 »
Die Kündigung ist so nicht rechtens - "wegen Eigentum" ist kein haltbarer Kündigungsgrund.

Du solltest tatsächlich Hilfe eines Mietrvereins oder eines Anwaltes in Anspruch nehmen.

Offline schnuki

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 779
Re: Kosten der Unterkunft und Heizung
« Antwort #66 am: 22. November 2020, 18:25:12 »
Danke, und wie ist mit der Mieterhöhung?

Und muss ich die Kündigung schriftlich bestätigen?
Habe sowas noch nie gesehen das der Mieter die Kündigung bestätigen soll.


Online The Witch

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 855
Re: Kosten der Unterkunft und Heizung
« Antwort #67 am: 22. November 2020, 18:31:47 »
Nein, auf keinen Fall - du musst der Kündigung widersprechen. Und dabei solltest du dir Hilfe holen.

Zu der Mieterhöhung lässt sich nichts sagen, so lange die ortsübliche Vergleichsmiete nicht bekannt ist.

Offline schnuki

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 779
Re: Kosten der Unterkunft und Heizung
« Antwort #68 am: 22. November 2020, 18:54:43 »
Hallo,

Der neue Eigentümer hat mir auch den Mietspiegel ausgedruckt.
Hier anbei ein link zum Mietspiegel


http://https://www.wohnungsboerse.net/mietspiegel-Tuttlingen/1002

Kann mir jemand sagen ob die Mieterhöhung rechtens ist laut dem Mietspiegel ?





Online The Witch

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 855
Re: Kosten der Unterkunft und Heizung
« Antwort #69 am: 22. November 2020, 19:19:22 »
Das ist kein offizieller Mietspiegel, sondern ein selbstgestrickter eines Immobilienportals, der nur dort eingestellte Wohnungen berücksichtigt. Wenn du tatsächlich in Tuttlingen wohnst, kannst du dir den offiziellen beim Bürgeramt abholen - kostet 10 EUR.

Außerdem benötigt man Angaben über Größe, Ausstattung und genaue Lage der Wohnung und des Hauses, um was dazu sagen zu können. Das kann in einem Internetforum niemand seriös beantworten. Geh also endlich zum Mietervereinigung!


Offline schnuki

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 779
Re: Kosten der Unterkunft und Heizung
« Antwort #70 am: 22. November 2020, 19:32:28 »
Hallo,

Ok, aber das hat mir der neue Eigentümer ausgedruckt.


Offline crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8219
Re: Kosten der Unterkunft und Heizung
« Antwort #71 am: 22. November 2020, 19:51:18 »
Der neue Eigentümer ist genau so ahnungslos wie Du selbst.
Bei einer Kaltmiete von 260 wären 100 Euro selbst bei größtem Augen zu drücken völlig überzogen. 15 bis 20% ist das Maximale!

 Du musst gar nichts tun.
Eine Mieterhöhung ist Zustimmungspflichtig, Du heftest das Ding ab, er müsste dann die Erhöhung einklagen und scheitert kläglich.

Die Kündigung ist ja süß. Der Eigentümer kündigt seine Wohnung und schickt das Schreiben an Dich?
Auch auf das Ding musst Du gar nicht reagieren und solltest ihn besser auch nicht auf seine Fehler hinweisen. Damit würdest Du ihm nur helfen eine rechtssichere Kündigung zu verfassen. Das willst Du nicht!!!

Genieße die Vorweihnachtszeit und grimse Dir was wenn er dann feststellt, dass Du weder mehr zahlst noch am vorgeschlagenen Wohnungsübergabetermin abmarschbereit da stehst.
Ich weiß, kann gemein sein, aber wer eine Wohnung kauft sollte sich vorherg mal schlau machen und notfalls Geld in die Hand nehmen, um jemanden der weiß wie es geht damit beauftragen

Online Charlotta

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 103
Re: Kosten der Unterkunft und Heizung
« Antwort #72 am: 22. November 2020, 20:30:32 »
Du bist im Mieterverein. Schicke denen jeweils eine Kopie

Online AlterGaul

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1139
Re: Kosten der Unterkunft und Heizung
« Antwort #73 am: 23. November 2020, 06:37:01 »
Ich habe noch nie davon gehört das man eine Kündigung bestätigen soll, denn diese ist immer noch ich eine einseitige empfangsbedürftige Willenserklärung. Man könnte den Empfang bestätigen, jedoch nicht die Anerkennung, weil sie in meinen Augen schwachsinnig ist.
So einfach wie der Vermieter sich das denkt ist es nun mal nicht. Ich bin wahrlich kein Experte in diesem Gebiet, aber ich meine das eine Mieterhöhung nur quartalsweise zugestellt werden darf. Das bedeutet das der nächste Versuch erst wieder im ersten Quartal 2021 gestartet werden kann. Wenn die Erhöhung jedes Mal rechtswidrig ist, kann man sie immer weiter nach hinten schieben. Allerdings empfehle ich die Einbindung eines Experten und dieses nicht selber durchzuführen. Bei der Kündigung würde ich dieselbe Vorgehensweise empfehlen. Unabhängig davon ob sie nichtig ist, sie steht im Raum und für den körperlichen und geistigen Zustand vom TE würde ich dagegen vorgehen und es nicht aussitzen.
"The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants."
Thomas Jefferson

Online Ghostwriter

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 35
Re: Kosten der Unterkunft und Heizung
« Antwort #74 am: 23. November 2020, 06:47:07 »
Wie hier schon geschrieben, ist die Mieterhöhung zustimmungspflichtig, entweder durch schriftliche Zustimmung oder durch Überweisung der neuen Miete. Außerdem ist die Miete zu hoch. Mieterhöhungen sind max. 20% innerhalb 3 Jahren, bei dir wären das also max. 52,- €.

Die Kündigung ist auch nichtig, weil der Kündigungsgrund "Eigentum" nicht klar ausgedrückt ist, denn die Wohnung ist bereits Eigentum .....vemietetes Eigentum. Dieser Kündigung solltest du widersprechen, allerdings erst um den 31.05.2021 rum, mind. 2 Monate vor Ende der Kündigungsfrist.

Nicht jetzt reagieren um den Vermieter nicht noch auf sein Mißgeschick des Kündigungsgrundes hinzuweisen.
« Letzte Änderung: 23. November 2020, 07:08:37 von Ghostwriter »