hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Wohnung Erben, wie läuft das mit dem Jobcenter?  (Gelesen 2477 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ChuckTheBomb

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 217
Wohnung Erben, wie läuft das mit dem Jobcenter?
« am: 16. November 2020, 12:28:41 »
Moin,

Wie in einem anderen Beitrag bekannt, sind meine Freund unser Kind und ich Auf Wohnungssuche.

Jetzt wie der Zufall so will, könnten wir eine 3 Zimmer Wohnung erben, jetzt Fragt sich natürlich wie das mit dem Jobcenter läuft, übernimmt in dem Fall das Jobcenter die Miete die im Rahmen liegt mit 766€ ca Warm?

Was müssten wir beachten, dazu käme das wir bzw meine Freundin, auch die Einrichtung Erben könnten.

Wäre Super wenn ihr uns Aufklären könntet, wie wir vorgehen in so einem Fall?

Danke!


Offline RedChili

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 331
Re: Wohnung Erben, wie läuft das mit dem Jobcenter?
« Antwort #1 am: 16. November 2020, 12:32:43 »
Wenn ihr drei die Wohnung tatsächlich erbt, dann würde das bedeuten, dass ihr alle drei mit dem Verstorbenen verwandt seid und somit du und dein Freund auch. Da würde also gehörig was falsch laufen, wenn dem so wäre.
Wenn einer von euch die Wohnung erbt, dann gehört sie demjenigen und dann fällt logischerweise auch keine Kaltmiete an, denn für etwas was mir gehört, muss ich keine Miete zahlen.

Online Fylou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2688
Re: Wohnung Erben, wie läuft das mit dem Jobcenter?
« Antwort #2 am: 16. November 2020, 12:35:33 »
Ich glaube hier wird "erben" mit "Übernahme nach Tod des Vormieters" verwechselt  :scratch:

Ob die Miete angemessen ist musst du bei deinem JC erfragen oder du suchst online nach den Angemessenheitsrichtlinien. Wurde denn schon ein Umzugsgrund anerkannt? Ihr müsst nachweisen, dass der Umzug notwendig ist. Dann bekommt ihr auch eine höhere Miete als bisher, Kaution und Umzugskosten-

Offline ChuckTheBomb

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 217
Re: Wohnung Erben, wie läuft das mit dem Jobcenter?
« Antwort #3 am: 16. November 2020, 12:37:33 »
Wenn ihr drei die Wohnung tatsächlich erbt, dann würde das bedeuten, dass ihr alle drei mit dem Verstorbenen verwandt seid und somit du und dein Freund auch. Da würde also gehörig was falsch laufen, wenn dem so wäre.
Wenn einer von euch die Wohnung erbt, dann gehört sie demjenigen und dann fällt logischerweise auch keine Kaltmiete an, denn für etwas was mir gehört, muss ich keine Miete zahlen.

Erben tut meine Freundin, da ihre Oma gestorben ist, wir sprechen Quasi vom Erbe des Mietvertrages. und teilweise(je nach dem was wir haben wollen davon) die Einrichtungsgegenstände.

@Fylou

Wir warten noch auf Antwort des Jobcenters bezüglich des Anerkannten Umzugs, wir haben ja schon ein Wohnungsangebot dahin geschickt und um Übernahme gebeten, war erst Donnerstag denke in laufe der Woche wissen wir da mehr :)

Online Fylou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2688
Re: Wohnung Erben, wie läuft das mit dem Jobcenter?
« Antwort #4 am: 16. November 2020, 12:42:25 »
Ihr erbt nicht den Mietvertrag, ihr übernehmt den. Das ist wichtig zu unterscheiden...erbt sie denn darüber hinaus noch etwas? Wenn ihr von "Erbe" sprecht wird das JC nämlich hellhörig.

Hat der Vermieter schon zugestimmt? Dann soll er euch das Mietangebot geben, das reichst du beim JC ein und beantragst die Kostenübernahme. Für die Einrichtung wird es aber kein extra Geld geben, es sei denn es fällt unter Erstausstattung; z.B. habt ihr jetzt eine Einbauküche vom Vermieter, in der neuen Wohnung gehört die Küche den Mieter. Dann kann man für den Abstand Geld beantragen.

Offline ChuckTheBomb

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 217
Re: Wohnung Erben, wie läuft das mit dem Jobcenter?
« Antwort #5 am: 16. November 2020, 12:48:10 »
Ihr erbt nicht den Mietvertrag, ihr übernehmt den. Das ist wichtig zu unterscheiden...erbt sie denn darüber hinaus noch etwas? Wenn ihr von "Erbe" sprecht wird das JC nämlich hellhörig.

Hat der Vermieter schon zugestimmt? Dann soll er euch das Mietangebot geben, das reichst du beim JC ein und beantragst die Kostenübernahme. Für die Einrichtung wird es aber kein extra Geld geben, es sei denn es fällt unter Erstausstattung; z.B. habt ihr jetzt eine Einbauküche vom Vermieter, in der neuen Wohnung gehört die Küche den Mieter. Dann kann man für den Abstand Geld beantragen.

Ich bin da noch nicht so involviert, fest steht nur das meine Freundin kein Haupterbe ist, Ihr Vater und ihr Onkel sagten nur das man den Mietvertrag Erben könne, und da sie wissen das wir auf Wohnungssuche sind haben sie uns Gefragt.

Meine Freundin hat auch nicht die Einrichtungsgegenstände Geerbt, sondern ihr Vater und der Onkel von ihr, meinten was wir brauchen aus der wohnung können wir behalten.

Sie erbt nichts weitere oder sonst was, Haupterben werden Wohl ihr Vater und dessen Bruder sein.

Ihr Onkel kennt den Vermieter und den Hausmeister sehr gut, deswegen sollte das kein Problem sein, den Mietvertrag zu übernehmen.

Offline RedChili

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 331
Re: Wohnung Erben, wie läuft das mit dem Jobcenter?
« Antwort #6 am: 16. November 2020, 12:51:34 »
Zitat von: ChuckTheBomb am 16. November 2020, 12:37:33
wir sprechen Quasi vom Erbe des Mietvertrages.
Nein, denn das hat nichts mit erben im eigentlichen Sinne zu tun und gerade auch im Umgang mit dem JC ist es wichtig, keine falschen Begriffe zu verwenden. Bei der ersten Formulierung wäre das JC nämlich mit Sicherheit davon ausgegangen, dass deine Freundin eine Eigentumswohnung erbt.
Ihr habt jetzt die Möglichkeit eine freiwerdende Wohnung zu mieten. Ob die Wohnung und ob die Wohnkosten angemessen sind, dass musst du selber heraus finden:
https://harald-thome.de/oertliche-richtlinien/

Des Weiteren ist die Erbschaft dem JC grundsätzlich zu melden und dazu ist es empfehlenswert, den Ratgeber im Forum zum Thema Erbschaft zu lesen:
https://hartz.info/index.php?topic=8.0


Zitat von: ChuckTheBomb am 16. November 2020, 12:48:10
Sie erbt nichts weitere oder sonst was, Haupterben werden Wohl ihr Vater und dessen Bruder sein.
Also ist sie gar keine Erbin! Wie soll man denn helfen, wenn hier alles irgendwie durcheinander ist und irgendwas völlig falsches geschrieben wird?

Zitat von: ChuckTheBomb am 16. November 2020, 12:48:10
Ihr Vater und ihr Onkel sagten nur das man den Mietvertrag Erben könne,
Ja, die Erben treten in das Mietverhältnis ein und wenn der Vermieter einverstanden ist, dann wird der bisherige Mietvertrag ordnungsgemäß gekündigt und ihr schließt mit dem Vermieter einen neuen Mietvertrag ab. Da ist nichts mit Erbschaft oder sonstigem.

Offline ChuckTheBomb

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 217
Re: Wohnung Erben, wie läuft das mit dem Jobcenter?
« Antwort #7 am: 16. November 2020, 13:04:00 »
Zitat von: ChuckTheBomb am 16. November 2020, 12:37:33
wir sprechen Quasi vom Erbe des Mietvertrages.
Nein, denn das hat nichts mit erben im eigentlichen Sinne zu tun und gerade auch im Umgang mit dem JC ist es wichtig, keine falschen Begriffe zu verwenden. Bei der ersten Formulierung wäre das JC nämlich mit Sicherheit davon ausgegangen, dass deine Freundin eine Eigentumswohnung erbt.
Ihr habt jetzt die Möglichkeit eine freiwerdende Wohnung zu mieten. Ob die Wohnung und ob die Wohnkosten angemessen sind, dass musst du selber heraus finden:
https://harald-thome.de/oertliche-richtlinien/

Des Weiteren ist die Erbschaft dem JC grundsätzlich zu melden und dazu ist es empfehlenswert, den Ratgeber im Forum zum Thema Erbschaft zu lesen:
https://hartz.info/index.php?topic=8.0


Zitat von: ChuckTheBomb am 16. November 2020, 12:48:10
Sie erbt nichts weitere oder sonst was, Haupterben werden Wohl ihr Vater und dessen Bruder sein.
Also ist sie gar keine Erbin! Wie soll man denn helfen, wenn hier alles irgendwie durcheinander ist und irgendwas völlig falsches geschrieben wird?

Zitat von: ChuckTheBomb am 16. November 2020, 12:48:10
Ihr Vater und ihr Onkel sagten nur das man den Mietvertrag Erben könne,
Ja, die Erben treten in das Mietverhältnis ein und wenn der Vermieter einverstanden ist, dann wird der bisherige Mietvertrag ordnungsgemäß gekündigt und ihr schließt mit dem Vermieter einen neuen Mietvertrag ab. Da ist nichts mit Erbschaft oder sonstigem.

Ich weiß es leider auch noch nicht so genau alles, das erfahren wir nachher, wir schauen uns die Wohnung nachher mit ihren Vater und den Onkel an, und da besprechen wir das alles.

Mich hat jetzt nur schon mal Interessiert wie das dann ablaufen würde.

Online Fylou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2688
Re: Wohnung Erben, wie läuft das mit dem Jobcenter?
« Antwort #8 am: 16. November 2020, 13:11:38 »
Vermieter ->Mietangebot holen -> beim Jc einreichen und genehmigen lassen

Wenn genehmigt -> Umzug planen und die Kosten dafür extra beantragen.

Offline vanessa

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 287
Re: Wohnung Erben, wie läuft das mit dem Jobcenter?
« Antwort #9 am: 16. November 2020, 14:33:31 »
Zitat von: RedChili am 16. November 2020, 12:51:34
dann wird der bisherige Mietvertrag ordnungsgemäß gekündigt und ihr schließt mit dem Vermieter einen neuen Mietvertrag ab
Etwas OT hier, aber als Erbe wird dann nur der Name geändert, der MV wird nicht gekündigt, der läuft zu den gleichen Bedingungen weiter.

Zitat von: ChuckTheBomb am 16. November 2020, 12:48:10
Ihr Vater und ihr Onkel sagten nur das man den Mietvertrag Erben könne
Nein kann man nicht, aber wenn der VM Einverstanden ist kann er die Wohnung an euch Vermieten. (neuer MV)
Ihr erbt eigentlich gar nichts und müsst dem JC dann auch nichts melden. (weil Vater und Onkel die Erben sind)
Was dann in der Wohnung bleibt und von euch weiter genutzt wird, könnt ihr unter euch klären.

Habt ihr derzeit eine Wohnung? (kenne den anderen Thread jetzt nicht)
Dann darauf achten, dass der Umzug notwendig sein muss.
Besser vom JC vorher schriftlich Bestätigen lassen.
Gleich zusammen mit der Angemessenheitsprüfung der Wohnung.

Offline ChuckTheBomb

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 217
Re: Wohnung Erben, wie läuft das mit dem Jobcenter?
« Antwort #10 am: 16. November 2020, 14:51:39 »
Zitat von: RedChili am 16. November 2020, 12:51:34
dann wird der bisherige Mietvertrag ordnungsgemäß gekündigt und ihr schließt mit dem Vermieter einen neuen Mietvertrag ab
Etwas OT hier, aber als Erbe wird dann nur der Name geändert, der MV wird nicht gekündigt, der läuft zu den gleichen Bedingungen weiter.

Zitat von: ChuckTheBomb am 16. November 2020, 12:48:10
Ihr Vater und ihr Onkel sagten nur das man den Mietvertrag Erben könne
Nein kann man nicht, aber wenn der VM Einverstanden ist kann er die Wohnung an euch Vermieten. (neuer MV)
Ihr erbt eigentlich gar nichts und müsst dem JC dann auch nichts melden. (weil Vater und Onkel die Erben sind)
Was dann in der Wohnung bleibt und von euch weiter genutzt wird, könnt ihr unter euch klären.

Habt ihr derzeit eine Wohnung? (kenne den anderen Thread jetzt nicht)
Dann darauf achten, dass der Umzug notwendig sein muss.
Besser vom JC vorher schriftlich Bestätigen lassen.
Gleich zusammen mit der Angemessenheitsprüfung der Wohnung.

Ja wir Wohnen zu dritt in einer 2 Zimmer Wohnung mit 50qm

Wir warten da noch auf Bestätigung des Jobcenters

Offline RedChili

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 331
Re: Wohnung Erben, wie läuft das mit dem Jobcenter?
« Antwort #11 am: 16. November 2020, 14:52:53 »
Zitat von: RedChili am 16. November 2020, 12:51:34
dann wird der bisherige Mietvertrag ordnungsgemäß gekündigt und ihr schließt mit dem Vermieter einen neuen Mietvertrag ab
Etwas OT hier, aber als Erbe wird dann nur der Name geändert, der MV wird nicht gekündigt, der läuft zu den gleichen Bedingungen weiter.
Als Erbe ja, aber die Freundin des TE ist keine Erbin.

Offline vanessa

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 287
Re: Wohnung Erben, wie läuft das mit dem Jobcenter?
« Antwort #12 am: 16. November 2020, 15:12:54 »
Zitat von: RedChili am 16. November 2020, 12:51:34
Ja, die Erben treten in das Mietverhältnis ein und wenn der Vermieter einverstanden ist, dann wird der bisherige Mietvertrag ordnungsgemäß gekündigt
Ich hatte das nur richtig stellen wollen und evtl. auch falsch gelesen :sad:

Zitat von: ChuckTheBomb am 16. November 2020, 14:51:39
warten da noch auf Bestätigung des Jobcenters
Daran denken so etwas nur schriftlich, Aussagen am Telefon sind wertlos.

Somit wird der Umzug ja notwendig sein, da vermutlich ein Zimmer zu wenig.
Die Gelegenheit würde ich dann auch nutzen.
Falls das JC fragen sollte, ihr erbt nichts da nicht Erbberechtigt.
Ein par alte Möbel sind meistens eh kaum noch etwas Wert.

Online hamburgerjung

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 91
Re: Wohnung Erben, wie läuft das mit dem Jobcenter?
« Antwort #13 am: 16. November 2020, 16:36:23 »
Hier geht ja alles durcheinander!

Hätte die Freundin ihren Lebensmittelpunkt bei der Oma gehabt (also dort auch gemeldet), wäre sie einfach in den bestehenden Mietvertrag eingetreten.

In Eurer Konstellation sieht das aber anders aus.
Hat die Oma ein Testament verfasst, in dem sie Deine Freundin, deren Vater und den Onkel als Erben bestimmt hat? Dann bilden die drei zusammen eine Erbengemeinschaft. Liegt kein Testament vor, sind nur der Vater und der Onkel (ich gehe davon aus, dass das die Söhne der Oma sind) als Erben bestimmt. Nur wenn die beiden das Erbe ausschlagen, wäre Deine Freundin Erbe. Vorausgesetzt, es gibt nicht noch mehr Kinder vom Vater oder vom Onkel.

Der Erbe oder die Erbengemeinschaft treten in das Mietverhältnis statt der Oma ein, mit allen Rechten und Pflichten. In diesem Fall kann aber der Vermieter innerhalb eines Monats, nachdem ihm der Tod der Oma bekannt gegeben wurde, das Mietverhältnis mit der gesetzlichen Kündigungsfrist ohne Angabe von Gründen kündigen.

Offline vanessa

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 287
Re: Wohnung Erben, wie läuft das mit dem Jobcenter?
« Antwort #14 am: 16. November 2020, 17:04:25 »
Zitat von: hamburgerjung am 16. November 2020, 16:36:23
Hier geht ja alles durcheinander!
Dein Beitrag ordnet das ja jetzt mal richtig oder?
Zitat von: hamburgerjung am 16. November 2020, 16:36:23
Hätte die Freundin
Hat sie aber nicht und sie ist offenbar auch keine Erbin.

Somit macht sie einen ganz normalen MV mit dem VM.