hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Vollkommen unterbesetztes Jugendamt - Anträge monatelang unbearbeitet!  (Gelesen 882 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2496
Re: Vollkommen unterbesetztes Jugendamt - Anträge monatelang unbearbeitet!
« Antwort #15 am: 18. November 2020, 07:10:34 »
Zitat von: Nirvana am 17. November 2020, 13:59:34
Woher das kommt, kann ich nicht erklären
Zumindest ist es im hiesigen Kreis so, dass in sehr vielen Abteilungen das Klischee der öffentlichen Verwaltung erfüllt wird.
Ausgenommen sind das Sozialamt, die Kfz-Stelle und momentan das Gesundheitsamt.

In den restlichen Abteilungen läuft es extrem gemächlich.
Das geht soweit, das Nachwuchskräfte aus dem mittleren Dienst, im Rahmen Ihres Aufstiegs in das Jobcenter abgeordnet werden, wo diese dann anhand des Pensums und Druck weinend das Gebäude verlassen.

Thats Reality
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter