hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: PKV  (Gelesen 324 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Maria154

  • neu dabei
  • Beiträge: 4
PKV
« am: 19. November 2020, 11:56:54 »
Hallo zusammen !

Weiß evtl. jemand wie es tatsächlich ist, irgendwie blicke ich nicht mehr durch...

Meine PKV schreibt "...es besteht die Möglichkeit, in den Basistarif zu wechseln...der Beitrag wird dann in voller Höhe vom Sozialträger übernommen".

Stimmt doch so nicht ganz, oder ?

So wie ich Netz fand, muss der Versicherer aber den Beitrag dann auch auf die Hälfte ermäßigen...?

Danke für Antworten & hzl. Grüße !

Online Fylou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2688
Re: PKV
« Antwort #1 am: 19. November 2020, 12:32:49 »


  Merkblatt Zuschuss zu den Versicherungen

Deine KK hat sich etwas ungünstig ausgedrückt. Du wechselst in den Basistarif, der wird als ALG2-Empfänger aber zu 50% ermäßigt. Die restlichen 50% die übrig bleiben zahlt das JC als Zuschuss. Somit entstehen dir für die KV keine höheren Kosten als einem mit GKV, es sei denn du willst bestimmte Zusatzversicherungen beibehalten. Die musst du selber zahlen.

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8310
Re: PKV
« Antwort #2 am: 19. November 2020, 22:54:10 »
Nicht ganz ..
Der Beitrag im Basistarif ist individuell.
Bei Bezug von Alg2 dann 50%  des von der PKV errechneten Beitrags für den jeweiligen Kunden .

Der Wechsel vom bisherigen Tarif in den Basistarif ist für diejenigen sinnvoll, die einen hohen Beitrag (höher als der von der PKV errechnete Beitrag zur Basisabsicherung) zahlen oder hohe SB vereinbart haben.
Das JC bezuschusst maximal in der Höhe des Höchstbeitrags für Basistarif und davon die Hälfte.
Individuell kann der Beitrag zur Basisabsicherung teurer sein als der bisherige Tarif.