hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Geschenk Gas Wechsel  (Gelesen 780 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nihashh

  • neu dabei
  • Beiträge: 2
Geschenk Gas Wechsel
« am: 22. November 2020, 10:07:34 »
Hallo liebes Forum.

Wir beziehen ALG2 wo auch die Kosten für Heizung übernommen werden.

Mein jetziger Gasanbieter würde ab dem 01.04.2021
1043€ im Jahr kosten.

Jetzt überlege ich meinen Anbieter zu wechseln.

Da gibt es verschiedene Angebote.

Klar ist, dass das Jobcenter Bonis die ausgezahlt werden oder die Heizkosten mindern verrechnen.

Aber was ist beispielsweise mit einem Gutschein für ein Möbelhaus oder einer Sach Prämie (Tablet oder ähnliches.

Egal welchen Boni ich jetzt nehme wäre meine Gas Rechnung für das kommende Jahr günstiger als wenn ich bei dem jetzigen Anbieter bleibe.

Kann das Jobcenter jetzt das Tablet oder den Möbel Gutschein verrechnen? Obwohl die tatsächlichen Kosten fürs heizen dennoch weniger sind als jetzt?

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 16797
  • Optionskommune
Re: Geschenk Gas Wechsel
« Antwort #1 am: 22. November 2020, 11:46:14 »
Nihashh

Zitat von: Nihashh am 22. November 2020, 10:07:34
Kann das Jobcenter jetzt das Tablet oder den Möbel Gutschein verrechnen? Obwohl die tatsächlichen Kosten fürs heizen dennoch weniger sind als jetzt?
Meiner Meinung nach nein.
Da es kein Geld ist kann das JC nichts verrechnen. Schließlich ist ein Tablet kein Geld das dir zur Verfügung steht und taucht auch nicht auf dem Kontoauszug auf.

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4272
Re: Geschenk Gas Wechsel
« Antwort #2 am: 22. November 2020, 11:54:07 »
so ein Wechsel macht eigentlich nur Sinn wenn jemand über der Angemessenheit liegt oder raus ist aus diesem ausgeklügeltem Hartz IV.
Aller Mehrwert - wie er sich auch verteile, als Gewinn des Kapitalisten, Grundrente, Steuer etc. - ist unbezahlte Arbeit.

Offline crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8219
Re: Geschenk Gas Wechsel
« Antwort #3 am: 22. November 2020, 12:09:42 »
Wenn die Kosten tatsächlich geringer sind kannst Du den Gutschein behalten. Der taucht nicht auf der Abschlagsrechnung auf.
Aufpassen! In der Regel zahlt man den Gutschein/das Tablet indem der Grundpreis einfach höher ist und auch der Preis pro kbm/kwh
Was dann auch verständlich macht, dass das JC Boni als Heizkostengutschrift .
anrechnet. Also immer einmal mit und einmal ohne Boni vergleichen.
Günstiger als Grundversorgung geht aber immer. Und selbstverständlich nutzt man Ersparnis auch im Alg2 Bezug, schließlich zahlt man über die Steuern auch sein eigenes Alg2 iwie mit. Zudem kann es eben zu Zuzahlung aus RS komnen , Wirtschaftlichkeit ohne zu frieren ist auch des Alg2 Beziehers Pflicht

Offline Klorakel

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 110
Re: Geschenk Gas Wechsel
« Antwort #4 am: 22. November 2020, 12:45:39 »
Da will der TE  Stromkosten sparen, sucht einen günstigen Anbieter welcher ihm ein Geschenk macht, und muss sich dafür noch vor diesem Jobcenter rechtfertigen....In was für einer kranken Welt leben wir eigentlich?
Der Coronavirus hat den kriminellen der Arbeitsagenturen, Jobcenter und Zeitarbeitsfirmen die Handschellen angelegt.

Online Fylou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2532
Re: Geschenk Gas Wechsel
« Antwort #5 am: 22. November 2020, 12:54:29 »
Strom = Regelsatz
Gas =Heizung = KdU

Hier geht es um Gas. Nicht Strom.

Offline hamburgerjung

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 83
Re: Geschenk Gas Wechsel
« Antwort #6 am: 22. November 2020, 13:30:14 »
Da will der TE  Stromkosten sparen, sucht einen günstigen Anbieter welcher ihm ein Geschenk macht, und muss sich dafür noch vor diesem Jobcenter rechtfertigen....In was für einer kranken Welt leben wir eigentlich?
Strom? Es geht um Gas! Also um Teil der KDU.

Offline Klorakel

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 110
Re: Geschenk Gas Wechsel
« Antwort #7 am: 22. November 2020, 14:32:23 »
Wie auch immer, im Grundsatz das gleiche. TE will sparen, macht dies, und muss sich evtl wie ein krimineller rechtfertigen warum er ein Tablet für 79€ geschenkt bekommen hat oder einen Saturn-Gutschein....
Der Coronavirus hat den kriminellen der Arbeitsagenturen, Jobcenter und Zeitarbeitsfirmen die Handschellen angelegt.

Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 38118
Re: Geschenk Gas Wechsel
« Antwort #8 am: 22. November 2020, 14:48:24 »
Wie auch immer, im Grundsatz das gleiche.

Jaja, bloß keinen Fehler zugeben.

Zitat
TE will sparen, macht dies, und muss sich evtl wie ein krimineller rechtfertigen warum er ein Tablet für 79€ geschenkt bekommen hat oder einen Saturn-Gutschein....

Muss TE gar nicht, wenn du mal endlich richtig lesen würdest.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Online Fylou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2532
Re: Geschenk Gas Wechsel
« Antwort #9 am: 22. November 2020, 14:50:03 »
Alles was aufs Konto fließt wird angerechnet. Laut neuestem Urteil sogar der Wechselbonus bei Strom. Alles, was nicht auf den Kontoauszügen/Abrechnungen erscheint kann das Jc auch nicht anrechnen. Bei Sachwerten passiert dies nicht, die "Einnahme in Geldeswert" wurde 2016 aus dem § 11 gestrichen. Das wäre maximal bei geerbten Sachwerten für die Berechnung des Vermögensfreibetrags interessant. :scratch:

Ich würde lediglich darauf achten, ob dieser "Bonus" auf der Abrechnung auftaucht. Sonst könnte das JC denken, hier wird mit den Abschlägen zu den KdU etwas "erwirtschaftet". Anders als beim Strom geschieht das ja nicht aus dem Regelsatz.

Ich würde wechseln wenn man unterm Strich auf die Laufzeit billiger kommt, denn wenn man aus dem Leistungsbezug fällt muss man die Raten selber zahlen und da zählt jeder Cent. Hier, wie crazy schon sagte, genau nachrechnen! Oft ist bei einer 24-Monate-Bindung dann das zweite Jahr entsprechend teurer.

Offline Nihashh

  • neu dabei
  • Beiträge: 2
Re: Geschenk Gas Wechsel
« Antwort #10 am: 22. November 2020, 18:03:14 »
Danke für die Antworten.

Ich werde dann darauf achten, dass ich entweder nur eine Sach Prämie bekomme oder einen Bonus bis 150.

Beim Strom habe ich jetzt ein ähnliches Problem.

Habe heute gewechselt ich kriege einen NEU Kunden Bonus von 25%. Das wären bei mir ca. 300€

Der wird nach den ersten 12 Monaten ausgezahlt oder verrechnet.

Da ich den Anbieter jedes Jahr Wechsel würde der Betrag von 300€ aufs Konto gutgeschrieben.

Das wiederum würde ja bedeuten, dass 150€ über dem Freibetrag liegen und vom ALG2 gekürzt werden.

Dann widerrufe ich diesen Vertrag lieber und schließe eins ab wo ich 150 sofort und 150 Neukunden Bonus bekommen. Diese werden ja dann in verschiedenen Monaten ausgezahlt und Sind somit im Rahmen des Freibetrages.

Ist es denn bei den Heizkosten was von dem jobcenter bezahlt wird auch so? Also wenn ich wie oben beschrieben zwei Boni bekommen 150 sofort und 150 Neukunden (zum Ende der Laufzeit). Beides liegt noch im Rahmen des Freibetrages und wird nicht verrechnet?????

Ist das so richtig???

Und noch eine Frage gilt der Freibetrag für die Gesamte BG? Oder auf eine Person?

Wir sind nämlich 5 Personen in der BG 3 davon Kinder.

Online Fylou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2532
Re: Geschenk Gas Wechsel
« Antwort #11 am: 22. November 2020, 18:07:46 »
Du irrst mit dem Freibetrag, das ist kein Erwerbseinkommen wo man 100€ frei hat. Das läuft unter sonstige Einnahmen, auf die nur 30€ Versicherungspauschale abgezogen werden.

Lass dir den Bonus auf dein Vertragskonto gutschreiben und zahl damit kleinere Abschläge. Was auf dein Girokonto geht wird u.U. angerechnet!

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4272
Re: Geschenk Gas Wechsel
« Antwort #12 am: 22. November 2020, 18:23:01 »
Zitat von: Fylou am 22. November 2020, 14:50:03
Alles was aufs Konto fließt wird angerechnet. Laut neuestem Urteil sogar der Wechselbonus bei Strom. Alles, was nicht auf den Kontoauszügen/Abrechnungen erscheint kann das Jc auch nicht anrechnen.
genau mein Wechsel zu einem längeren Vertrag bei meinen Kabelanbieter wird z.b. mit einem 6 Monaten Bonus ohne Anrechnung.Bei Gas gibt es ohne Jahresgrundgebühr einen Anbieter was bei niedrigen Verbrauch aber nur Sinnvoll ist.
Aller Mehrwert - wie er sich auch verteile, als Gewinn des Kapitalisten, Grundrente, Steuer etc. - ist unbezahlte Arbeit.

Online Fylou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2532
Re: Geschenk Gas Wechsel
« Antwort #13 am: 22. November 2020, 18:54:06 »
Bisher wurde ja immer argumentiert, dass die Vorauszahlungen immer höher sind als der Bonus und damit kein Einkommen vorliegt. Viele Jc werden sich jetzt sicherlich auf das Urteil des SG Dortmund stürzen... das BSG hat eine Revision ja abgelehnt  :no:

Offline Unwissender

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5131
  • Hallo erst Mal!
Re: Geschenk Gas Wechsel
« Antwort #14 am: 23. November 2020, 10:37:58 »
Beim wechsel des Strom/Gasversorgers darauf achten, das ein Bonus mit der Schlussrechnung verrechnet wird! Dann taucht er nicht auf dem Auszug auf! Oder den Bonus (Sofortbonus) auf ein anderes (Auszahlungskonto) überweisen lassen
Dumm darf man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!