hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: 17 Jahre Hartz 4 – Hartz-IV ist noch immer Armut per Gesetz!  (Gelesen 680 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline selbiger

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1119
Vor genau 17 Jahren, am 19. Dezember 2003 stimmte der Vermittlungsausschuss des Deutschen Bundestages über die Hartz Gesetze ab. Noch am gleichen Tag wurden die Hartz-Gesetze verabschiedet. Bis heute gelten im Grunde die gleichen Gesetzgebungen. Zwei Mal ist das Bundesverfassungsgericht eingeschritten.

https://www.gegen-hartz.de/news/17-jahre-hartz-4-hartz-iv-ist-noch-immer-armut-per-gesetz


ach das liebe Bundesverfassungsgericht...eine schlange ohne zähne..??

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4467
Re: 17 Jahre Hartz 4 – Hartz-IV ist noch immer Armut per Gesetz!
« Antwort #1 am: 21. Dezember 2020, 19:21:21 »
Sektsteuer entrichtet werden muss (Stand 2009). Sie wurde im Jahre 1902 von Kaiser Wilhelm II. (1859-1941) zur Finanzierung des Kaiser-Wilhelm-Kanals (seit 1948 Nord-Ostsee-Kanal) und der kaiserlichen Kriegsflotte eingeführt.
https://cdn-storage.br.de/MUJIuUOVBwQIbtChb6OHu7ODifWH_-by/_-OS/9AbH5A4G/0ae5ba91-a269-4d7b-a8c6-cc42d2090b60_3.mp3
Abschaffen ist nicht drin.  :grins:
Aller Mehrwert - wie er sich auch verteile, als Gewinn des Kapitalisten, Grundrente, Steuer etc. - ist unbezahlte Arbeit.