hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Mehr Hartz IV Bezieher aber weniger Widersprüche und Klagen  (Gelesen 361 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline selbiger

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1119
Obwohl die Zahl der Hartz IV Betroffenen in vergangenen Jahr 2020 stark gestiegen ist, ist nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit die Anzahl der Widersprüche und Klagen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stark gesunken.

https://www.gegen-hartz.de/news/mehr-hartz-iv-bezieher-aber-weniger-widersprueche-und-klagen

naja..man kann einem auch was vorenthalten..und so ausehen lassen als ob..

Offline Deadpool

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1470
Re: Mehr Hartz IV Bezieher aber weniger Widersprüche und Klagen
« Antwort #1 am: 13. Januar 2021, 15:04:48 »
Immer soviel Meinung bei so wenig Ahnung. Angesichts des § 67 gibt es tatsächlich derzeit viel Durchgewunkenes und daher wenig Widersprüche, ergo, wenig Klagen. Während 2019 in meinem JC 942 Widersprüche eingingen, waren es 2020 nur 714. Gerade frisch für dich gezogen die Zahlen. Weil du so nett bist...

Online RedChili

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 360
Re: Mehr Hartz IV Bezieher aber weniger Widersprüche und Klagen
« Antwort #2 am: 13. Januar 2021, 15:07:55 »
Zitat von: Deadpool am 13. Januar 2021, 15:04:48
Während 2019 in meinem JC 942 Widersprüche eingingen, waren es 2020 nur 714.
Sind doch alles Fake-News oder geschönte Zahlen.  :zwinker:

Im Artikel steht zwar die nachvollziehbare und logische Begründung für den Rückgang, aber das muss man halt auch einsehen wollen.

Online Fylou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3655
Re: Mehr Hartz IV Bezieher aber weniger Widersprüche und Klagen
« Antwort #3 am: 13. Januar 2021, 15:28:02 »
Alles eine Verschwörung, damit der Staat...was auch immer er davon haben sollte.