hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Zahlt das Sozialamt, wenn Haushaltsgeräte ersetzt werden müssen  (Gelesen 880 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline cherrylady18

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 479
Re: Zahlt das Sozialamt, wenn Haushaltsgeräte ersetzt werden müssen
« Antwort #15 am: 04. Februar 2021, 22:41:39 »
Für ein Darlehen vom Amt zahlt man 10% vom Regelsatz. Warum eine Waschmaschine nicht bei Saturn bzw. Media Markt auf Raten kaufen, ohne Zinsen.
Macht mein Sohn nur. Mögliche Ratenzahlung bis 24 Monate. Raten in Höhe von ca. 20,00 €. So hat er eine neue Waschmaschine, einen neuen Kühlschrank gekauft.
Kleine Raten kann man bei dem wenigen Geld besser bezahlen. Und die neuen Geräte sparen natürlich auch Stromkosten.

Offline Last Man Standing

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 500
Re: Zahlt das Sozialamt, wenn Haushaltsgeräte ersetzt werden müssen
« Antwort #16 am: 05. Februar 2021, 00:09:27 »
Zitat von: cherrylady18 am 04. Februar 2021, 22:41:39
Für ein Darlehen vom Amt zahlt man 10% vom Regelsatz
Im SGB II... Im SGB XII 5%

§ 37 Abs. 4 SGB XII
Zitat
(4) Für die Rückzahlung von Darlehen nach Absatz 1 können von den monatlichen Regelsätzen Teilbeträge bis zur Höhe von jeweils 5 vom Hundert der Regelbedarfsstufe 1 nach der Anlage zu § 28 einbehalten werden. Die Rückzahlung von Darlehen nach nach Absatz 2 erfolgt in gleichen Teilbeträgen über das ganze Kalenderjahr.

Offline cherrylady18

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 479
Re: Zahlt das Sozialamt, wenn Haushaltsgeräte ersetzt werden müssen
« Antwort #17 am: 05. Februar 2021, 10:42:41 »
Danke für die Aufklärung. Habe ich nicht gewusst.
Aber mein Sohn erspart sich so die Antragstellung. Hat leider eine unfähige SB beim Amt. Da würde es mal wieder Probleme geben. Leider kann diese Frau nicht logisch denken. Wir hatten vor einiger Zeit ein persönliches Gespräch mit ihr. Mein Sohn war länger als 6 Wochen krank. Also hat die Werkstatt keinen Lohn mehr gezahlt. Nachdem wir einen Antrag auf Neuberechnung gestellt hatten, bekam er vom Amt weniger  Geld als vorher. Logisch denken ist nicht. Der PC sagt....!  Bis sie nicht mehr wusste was zu tun ist. Also hat sie ihren Chef um Hilfe gebeten ihr zu helfen. Der hatte ihren Fehler sofort erkannt. Allerdings wollte sie seine Anweisung nicht ausführen, weil der PC sagt aber...
Also unter diesen Umständen dann doch lieber zu Saturn oder Media Markt und dort einen zinslosen Ratenvertrag abschliessen.