hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Mal was Gutes tun...  (Gelesen 229 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mali123

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 984
Mal was Gutes tun...
« am: 16. Februar 2021, 23:00:30 »
Hallo,
Ihr wisst, dass der Umgang mit dem Jobcenter nicht einfach ist. Viele werden dort regelrecht verärgert von den Mitarbeitern im Jobcenter oder fühlen sich mit Ihren Problemen im Stich gelassen trotz Ihrer Existenzängste.

Wo viel Licht ist, da ist auch viel Schatten. Nur dass man das Ganze im Bezug auf das Jobcenter manchmal umgedreht verstehen muss:

Wo viel Schatten ist, da ist auch viel Licht.  :smile:

Deswegen geht mein Dank hier an alle Jobcenter-Mitarbeiter, die dieses "Licht" beim Jobcenter bilden und jeden hilfesuchenden, schutzlosen, kleinen Hartzi freundlich behandeln und ihr Bestes geben, auch wenn deren Kollegen aus dem Reich des Schattens ein, naja, schlechtes Licht auf das Jobcenter werfen. :blum:

Danke für eure Arbeit und die faire Behandlung, auch in diesen für uns Alle schweren Zeiten!!  :ok:

„In tausend Sklaven stecken 999 Sklavenhalter.“
―Emil Gött