hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Betreffend der 10 Kostenlosen FFP2 Masken-verus Gutscheine für 12 FFP Masken/4€  (Gelesen 2337 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline etwas-ratlos

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 17
Folgende Frage:

Ich bekam die 2 Gutscheine für die 12 FFP2-Masken/Zuzahlung 4€. Bekomme ich nun auch die 10 Masken die fürALG2-Bezieher kostenlos sind?

Ich bin im ALG-2 Bezug und auch chronisch krank, die Krankenkasse meinte ernsthaft, ich solle mal abwarten ob der Brief kommt.
Genau so eine Aussage hat mich schon die 3 kostenlosen Masken im Dezember gekostet, da ich noch nicht 60 bin und die Apotheke nicht wussten welche Krankheiten relevant sind, wurde mir die Ausgabe der Masken verweigert. Krankenkasse sagte damals sie hätten keinen Einblick in die Liste.

Ist wer in derselben Situation und kann mehr dazu sagen? Wäre super. Man ist ja wie ein Schiff im Winde bei sowas.

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 9607
Da das Eine so gar nichts mit dem Anderen zu tun hat.

Die 12 sind von der Krankenkasse. Die bekommt man sogar teilweise über die Internetapotheken etc ohne Zuzahlung.

Das Andere sind die, die teilweise vom JC zusätzlich an alle wo vorgeschrieben ausgegeben werden , unabhängig davon wo man Krankenversichert ist oder ob man chronisch krank ist. Man muss nur Hilfebezieher sein

Offline etwas-ratlos

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 17
Den Link habe ich gerade gefunden:
https://www.aok.de/pk/rh/inhalt/ffp2-schutzmasken-fuer-risikogruppen/

In einem Unterpunkt steht folgendes:

``Wie ermittelt die Krankenkasse ob man als Arbeitslosengeld II-Empfänger anspruchsberechtigt ist?

Als anspruchsberechtigt gelten Personen, die bei ihrer Krankenkasse bis zum 31.Januar 2021 als Arbeitslosengeld II-Empfänger gemeldet waren oder mit dieser Person in einer Bedarfsgemeinschaft leben. Die genauen Kriterien für die Auswahl durch die Krankenkassen wurden vom Bundesgesundheitsministerium verpflichtend vorgegeben. Arbeitslosengeld II-Empfänger und die mit diesen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen, die bereits Gutscheine für den Bezug von insgesamt 12 FFP2-Masken erhalten haben, werden nicht erneut angeschrieben. ``

heißt dann konkret, ALG2 Empfänger die die12 Masken als Gutscheine mit 4 € Zuzahlung bekamen, bekommen den Brief für die 10 kostenlosen nicht...?

Offline Brawndo

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 52
heißt dann konkret, ALG2 Empfänger die die12 Masken als Gutscheine mit 4 € Zuzahlung bekamen, bekommen den Brief für die 10 kostenlosen nicht...?

Laut dem Link, den du gepostet hast, ist das in der Tat so. Das wusste ich noch gar nicht. Schade.

Ich habe auch die 12 Masken als chronisch Kranker erhalten und dachte, die 10 kostenlosen gibt es noch dazu. Aber offensichtlich nicht. Hätte schon geholfen, weil ich in einer Maßahme bin und ich die dann gut gebrauchen könnte, wenn sie wieder Präsenzunterricht machen.

Offline etwas-ratlos

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 17
.......kann sicher jeder in der Situation gut gebrauchen, hatte auch auf die 10 kostenlosen dazu gehofft.

Offline Brawndo

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 52
Hier auch noch mal direkt vom Bund:

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/kostenlose-masken-1846278

Zitat
Die Schutzmasken werden ausgegeben, sofern nicht bereits ein anderweitiger Anspruch aufgrund der Coronavirus-Schutzmasken-Verordnung besteht.

Offline Ghostwriter

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 191
Tja, scheint genau so zu sein. (Quelle Infotelefon Bundesgesundheitsministerium Berlin, 030/340606601)

Entweder man hat (hatte) Anspruch auf die 2 x 6 Masken mit Zuzahlung und erhält dann nicht zusätzlich nochmal 10 kostenlose Masken oder ...

man hat (hatte) keinen Anspruch auf die 2 x 6 Masken mit Zuzahlung, dann erhält man in wenigen Tagen den Berechtigungsschein für die 10 kostenlosen Masken.

Offline Greywolf08

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2786
Also ich habe sowohl die Berechtigungsscheine (2x6 a 2 EUR) bekommen als auch die 10 Masken direkt vom Landkreis (letztere waren gestern bei mir im Briefkasten).
Händelt wohl jedes Bundesland, jeder Landkreis oder Stadt unterschiedlich.
Jedes Mal, wenn man mir sagt, ich wäre nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin überaus erleichtert.
"Wir alle tragen eine Bestie in uns. Sie unterscheidet sich nur in ihrem Ausmaß, nicht in ihrer Art." ~ Douglas Preston

Offline vanessa

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 396
Zitat von: etwas-ratlos am 18. Februar 2021, 09:54:37
und die Apotheke nicht wussten welche Krankheiten relevant sind
Dann sollte man evtl. die Apotheke wechseln? Dazu gab es extra eine Liste die auch jede Apotheke hatte.

Zitat von: crazy am 18. Februar 2021, 10:44:39
bekommt man sogar teilweise über die Internetapotheken etc ohne Zuzahlung.
Nein bekommt man nicht, die Apotheken sind dazu Verpflichtet die 2x 2 Euro zu Kassieren.
Selbst Leute die von der Zuzahlung befreit sind, müssend das zahlen.

Zitat von: Ghostwriter am 18. Februar 2021, 12:59:01
Tja, scheint genau so zu sein.
Ich hatte eigentlich damit gerechnet das 10er Pack zu bekommen.
Wenn dem so ist, haben die Politiker für mich einmal mehr, die Öffentlichkeit bewusst getäuscht.
Entweder jeder Hartzer usw. bekommt die oder aber dann wohl doch nicht.

Offline Dyna2203

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 105


Zitat von: crazy am 18. Februar 2021, 10:44:39
bekommt man sogar teilweise über die Internetapotheken etc ohne Zuzahlung.
Nein bekommt man nicht, die Apotheken sind dazu Verpflichtet die 2x 2 Euro zu Kassieren.
Selbst Leute die von der Zuzahlung befreit sind, müssend das zahlen.

Und das ist nicht richtig. Die Apotheke kann selber entscheiden und zb die 2 Euro übernehmen. Das machen viele Apotheken mittlerweile.

Online a_good_heart

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 881
Zitat von: crazy am 18. Februar 2021, 10:44:39
bekommt man sogar teilweise über die Internetapotheken etc ohne Zuzahlung.
Nein bekommt man nicht, die Apotheken sind dazu Verpflichtet die 2x 2 Euro zu Kassieren.
Selbst Leute die von der Zuzahlung befreit sind, müssend das zahlen.

Falsch!
Ich habe die Gutscheine an mycare gesendet und die Masken ohne Zuzahlung bekommen. Kann jeder so machen ... :zwinker:
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont... (Konrad Adenauer)

Offline vanessa

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 396
Zitat von: a_good_heart am 18. Februar 2021, 16:59:13
Falsch!
Dann handelt die Apotheke nicht korrekt, bei DocMorris z.B. muss man das auch zahlen.

Das gilt für ALLE Apotheken auch Internet

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2021/01/12/muessen-auch-zuzahlungsbefreite-versicherte-2-euro-zahlen

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 9607
Gerade bei Netto FFP 2 für 88 cent das Stück. Hab mal 2 mitgenommen. Nicht wegen Pflicht, sondern für Baustellen Kontrollen, da ist das gelegentlich besser...

Offline GutenTagErstmal

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 102
Den Link habe ich gerade gefunden:
https://www.aok.de/pk/rh/inhalt/ffp2-schutzmasken-fuer-risikogruppen/

In einem Unterpunkt steht folgendes:

``Wie ermittelt die Krankenkasse ob man als Arbeitslosengeld II-Empfänger anspruchsberechtigt ist?

Als anspruchsberechtigt gelten Personen, die bei ihrer Krankenkasse bis zum 31.Januar 2021 als Arbeitslosengeld II-Empfänger gemeldet waren oder mit dieser Person in einer Bedarfsgemeinschaft leben. Die genauen Kriterien für die Auswahl durch die Krankenkassen wurden vom Bundesgesundheitsministerium verpflichtend vorgegeben. Arbeitslosengeld II-Empfänger und die mit diesen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen, die bereits Gutscheine für den Bezug von insgesamt 12 FFP2-Masken erhalten haben, werden nicht erneut angeschrieben. ``

heißt dann konkret, ALG2 Empfänger die die12 Masken als Gutscheine mit 4 € Zuzahlung bekamen, bekommen den Brief für die 10 kostenlosen nicht...?

ist der Hammer ne,
 ich zietiere von der TKK


Ausgenommen von dieser Regelung sind über 60-jährige und Personen, die bereits aufgrund ihrer Zugehörigkeit zu den Risikogruppen Masken-Gutscheine erhalten haben.


derbe

Online a_good_heart

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 881
Dann handelt die Apotheke nicht korrekt, bei DocMorris z.B. muss man das auch zahlen.

Das gilt für ALLE Apotheken auch Internet

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2021/01/12/muessen-auch-zuzahlungsbefreite-versicherte-2-euro-zahlen

Papperlapapp!

Guck hier: mycare :blum:
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont... (Konrad Adenauer)