hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Betreffend der 10 Kostenlosen FFP2 Masken-verus Gutscheine für 12 FFP Masken/4€  (Gelesen 2270 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 39084
Mir ging es ja hauptsächlich drum ob man die groß angekündigten 10 kostenlosen dann auch bekommt. Und da sind ja anscheinend diejenigen ausgeschlossen die die 2 Berechtigungsscheine bekamen.

Abwarten, nach den Meldungen hier im Forum zu urteilen, wird das in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich gehandhabt.
Prävention ist keine Hysterie, Ignoranz kein Mut.

Vergesst die Achse des Bösen, es ist die Achse des Blöden, die uns das Genick brechen wird.

Offline etwas-ratlos

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 16


Ja, werde abwarten. Mal sehen ob es hier in Bayern auch so ist.

Offline vanessa

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 392
Zitat von: Orakel am 18. Februar 2021, 19:29:37
Du greifst einer Entscheidung des OLG Düsseldorf vor.
Diese Entscheidung gibt es bereits, da das Verfahren noch offen ist, aber noch nicht Rechtskräftig.


Offline Frohes2021DannMal

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 21
Mir ging es ja hauptsächlich drum ob man die groß angekündigten 10 kostenlosen dann auch bekommt. Und da sind ja anscheinend diejenigen ausgeschlossen die die 2 Berechtigungsscheine bekamen.

Abwarten, nach den Meldungen hier im Forum zu urteilen, wird das in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich gehandhabt.


was in keinster Weise gesetzeskonform sein könnte oder richtet sich das ALG II nach Bundesländern?

Online Fylou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4188
Wenn ein Bedarf gedeckt ist, warum sollte man dann noch mehr Masken ausgeben? Dann ist der Mehrbedarf schlichtweg nicht mehr vorhanden.

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 18817
Zitat von: Orakel am 18. Februar 2021, 19:29:37
Du greifst einer Entscheidung des OLG Düsseldorf vor.
Diese Entscheidung gibt es bereits, da das Verfahren noch offen ist, aber noch nicht Rechtskräftig.

Das OLG hat noch nicht entschieden. Eine offene Entscheidung kann natürlich auch noch nicht rechtskräftig sein.
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline Greywolf08

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2786
So, hab vorhin wieder einen großen Umschlag vom Landkreis aus dem Briefkasten geholt. War für meinen Mitbewohner, der aber auch die Berechtigungsscheine von der KK bekommen hatte.
Somit haben wir jetzt die Berechtigungsscheine und die kostenlosen 10 Masken vom Landkreis.
Jedes Mal, wenn man mir sagt, ich wäre nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin überaus erleichtert.
"Wir alle tragen eine Bestie in uns. Sie unterscheidet sich nur in ihrem Ausmaß, nicht in ihrer Art." ~ Douglas Preston

Online a_good_heart

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 833
Gerade ist die 2. kostenfreie Lieferung (Berechtigungsschein 2) von mycare eingetroffen.
Inkl. einer Gratisprobe 'vitasprint - Pro Immun' :smile:
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont... (Konrad Adenauer)

Offline Frohes2021DannMal

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 21
Wenn ein Bedarf gedeckt ist, warum sollte man dann noch mehr Masken ausgeben? Dann ist der Mehrbedarf schlichtweg nicht mehr vorhanden.

einseitige Sicht der Dinge

Chroniker ab Dezember in Stufen für durch den Winter

ALG II ab Ende Februar für...ist dann gleich Frühling

da eine Maske je Woche angedacht war sind bei den Chronikern also schon 10 von 15 weg, wir sind und bleiben somit also bzgl. aktuell mal mindestens 5 im Minus

oder ist Corona rum, hab ich was verpasst wo die Zahlen gerade seitwärts gehen?

die der Berechtigung zugrunde liegende Erkrankung ist auch nach wie vor da

bissl neutral muss man da schon drauf schauen

mehr noch, jeder nicht chronisch Kranke Leistungsbezieher bekommt die Masken, selbst wenn er im Lockdown und ohne Job nur mal kurz Einkaufen muss während der Chroniker unter Umständen aufgrund seiner Erkrankungen (weiterhin regelmäßig) in die Höhlen des Löwen muss, ÖPNV;Praxis/Klinik etc

und das dann halt mit den Masken vom Winter, komische Rechnung die du da aufstellst

aber gut, jeder Alte und jeder Kranke der von uns scheidet regelt die Renten- und Sozialkassen, ist am Ende evtl. gar so gewollt ....sagte mein Briefträger letztens noch sarkastisch

Online Fylou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4188
FFP2-Masken sind aber nur in ganz wenigen Bereichen Pflicht, nicht einmal in jedem Bundesland. Und das nicht schon seit Dezember.

Es reichen normale OP-Masken die man für einen Bruchteil der Preise bekommt. Chronisch Erkrankten wurde noch nie alles bezahlt, selbst Krebspatienten mussten schon immer überwiegend die Masken selbst zahlen. Wir haben in DE keine Rundum-Sorglos-Versorgung.

Offline Frohes2021DannMal

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 21
ach die Masken gibt es nur weil sie mancherorts Pflicht sind

ich dachte schon weil man uns schützen will, das möchte man uns doch seit Monaten weiß machen, Einschränkungen nur zu unser aller Schutz

dann hab ich da was mißverstanden

ja genau, Krebs, Dialyse etc

wie oft in der Woche manche stundenlang an den Tropf müssen, selbst die denen es richtig schlecht geht werden nicht ausreichend versorgt, traurig

Offline Oppositiona

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1122
Wir haben in DE keine Rundum-Sorglos-Versorgung.

Stimmt, für Otto-Normalo trifft das zu, aber für sich selbst macht man schon gerne mal "ne Ausnahme", so z. B. schreibt man für sich und sein Klientel eben Gesetze zur Rundumversorgung - die anderen schauen dann eben in die Röhre... von wegen "zum Schutze"... alles eine Maskenshow... :bye:

Offline Frohes2021DannMal

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 21
Schutz und Klientel ist ein gutes Stichwort

nachdem nun reihenweise medizinisches Personal dankend AstraZenica ablehnt ist das doch die Gelegenheit für die Vordrängler und sonstige das Stöffchen Gutheißer hier mit gutem Beispiel voranzugehen und die Dosen aufzubrauchen

mittlerweile wollen uns Infektiologen ja medienwirksam weismachen die Impfreaktion auf AstraZenica sei so heftig weil der Schutz so gut ist, daher ja auch nur 70% und so

wobei 70 ja nur 25 weniger als 95 sind

oder anders gesagt statt 5 von 100 erkranken 30 von 100, also nicht ein Viertel mehr sondern 6mal so viele

usw usf

Offline Tandam

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 39
Die sind keine Pflicht, aber jeder soll sehen können, wer Alg 2 bekommt :D

Offline jens123

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 53
Allein, dass der Hartzi in der Apotheke seinen Personalausweis (für die läppischen paar Masken nach einen Jahr Seuche) vorzeigen soll, ist der Ausbund an Frechheit! Nie und nimmer werde ich einem Apotheker brav meinen Personalausweis zeigen. Der hat ja nicht mal Anspruch auf Vorlage einer Krankenversicherungskarte...