hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Petition - verbindliche Vermittlungsvorschläge vom Jobcenter verbieten  (Gelesen 484 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Freddy

  • neu dabei
  • Beiträge: 1
Liebe Leute,

ich habe eine Petition erstellt und würde mich sehr freuen, wenn ihr sie unterschreibt und teilt:

https://www.change.org/freieJobwahl

Diese Petition habe ich erstellt, weil ich davon betroffen bin. Ich hoffe natürlich, dass die Petition erfolgreich ist und vielen anderen Menschen hilft.

Mit lieben Grüßen,
Linda

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 18865
Re: Petition - verbindliche Vermittlungsvorschläge vom Jobcenter verbieten
« Antwort #1 am: 18. Februar 2021, 16:11:40 »
*loooooooooool*
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4996
  • Für das Können gibt es nur einen Beweis: das TUN!
Re: Petition - verbindliche Vermittlungsvorschläge vom Jobcenter verbieten
« Antwort #2 am: 18. Februar 2021, 19:06:51 »
Zitat von: Orakel am 18. Februar 2021, 16:11:40
*loooooooooool*
:ok:
Die Welt wird nicht von skrupellosen Verbrechern, finstren Kapitalisten oder machtgierigen Despoten regiert, sondern von einer gigantischen, weltumspannenden RIESENBLÖDHEIT.
Wer´s nicht glaubt, ist schon infiziert.
(Michael Schmidt-Salomon, GBS-Sprecher)

Offline oldhoefi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 11343
Re: Petition - verbindliche Vermittlungsvorschläge vom Jobcenter verbieten
« Antwort #3 am: 18. Februar 2021, 23:06:21 »
Zitat aus der Petition

Zitat
Dieses willkürliche Vorgehen der Jobcenter widerspricht zwar den Menschenrechten, ist anscheinend jedoch in Deutschland rechtens nach § 2 Zweites Buch Sozialgesetzbuch - SGB 2. Deshalb ist hier der Gesetzgeber gefragt, die unwürdige Praxis zu beenden und den Bürgern eine freie Wahl des Arbeitsplatzes zu ermöglichen.

Im SGB II ist keine einzige Rechtsgrundlage enthalten, die die freie Wahl des Arbeitsplatzes verbieten würde.

Ferner können direkt aus § 2 SGB II weder Pflichten noch Rechtsfolgen abgeleitet werden.

Da ist nicht der Gesetzgeber gefragt, sondern der Petition-Ersteller sollte seine eigenen SGB II Kenntnisse gründlich auf den Prüfstand stellen.

Reißerisch dafür substanzlos kommt bei einigen gut an, aber nicht bei jedem.
"Kaum wird es schwierig, zweifeln viele Deutsche am ganzen System."

Giovanni di Lorenzo (deutsch-italienischer Journalist *1959)