hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: hausverbot JC  (Gelesen 814 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Cassado

  • neu dabei
  • Beiträge: 2
hausverbot JC
« am: 03. April 2021, 19:10:23 »
Moin moin, vl kann man uns ja hier Weiterhelfen.
Und Zwar haben meine freundin und ich seit ca 6 Monaten probleme mit den jobcenter.
Das Ganze fing damit an das meine Freundin Schwanger war. Der Geburtstermin war mitte September.
Ca 9 Tage Nach den termin erhilt Sie einen Termin beim JC bei welchen man ihr das geld kürzen Wolte da Sie Ihre nachweispflicht nicht nachgekommen sei und keine
Geburtsurkunde für das Kind Vorgelegt hätte. Zu diesen zeitpunkt War Sie immernoch Hochschwanger (auch sichtbar !).
Das ganze ist dan Etwas Eskaliert da Sie nichts Vorweisen kann was Sie nicht hatt und der Mitarbeiter vom Jobcenter meine Er müsse ihr das geld kürzen. Sie Sei
verpflichtet Mitzuwiorken und den Sei Sie nicht nachgekommen da Sie die Geburtsurklunde nicht hatt.
Das ganze eskalierte leider so weit das sie nun 14 wochen hausverbot hatt und die polizei gerufen wurde (welche auch meinte das die nichts machen können und es sei besser
für Sie sie würde gehen und gerichtlich dagegen vorgehen)

Nun das nächste Problem. Das kind ist inzwischen da und meine Freunin hatte einen termin beim JC bekommen (Trotz hausverbot)
Da es hieß wenn man nicht erscheint ist Sie da Auch hin. Nachdem Sie An der Rezeption Ihren Ausweis Vorgelkegt hatte wurde die Polizei gerufen und Sie bekam eine Anzeige da Sie trotz
hausverbot im Jc war, und zusätzlich gab es Post das die leistung gekürzt wird da Sie nicht zu den Termin erschien ist.
Wir sitzen hier uns Wissen solangsamm nicht mehr was wir noch machen sollen.

Ist das Alles so rechtens ?


Mfg
Cassado

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 9730
Re: hausverbot JC
« Antwort #1 am: 03. April 2021, 19:25:19 »
mit der Anzeige ist doch der Nachweis geliefert, dass sie persönlich da war. Wo ist das Problem?

Offline a_good_heart

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1103
Re: hausverbot JC
« Antwort #2 am: 03. April 2021, 19:45:18 »
...gab es Post das die leistung gekürzt wird da Sie nicht zu den Termin erschien ist.

Am besten wäre es, wenn du die Schreiben (Hausverbot, Anhörung zu einer möglichen Sanktion) anonymisiert hier einstellst.
Dann kann man auch versuchen dir ernsthaft zu helfen, ohne den genauen Sachverhalt zu kennen, ist das nur stochern im Nebel ... :smile:
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont... (Konrad Adenauer)

Offline Cassado

  • neu dabei
  • Beiträge: 2
Re: hausverbot JC
« Antwort #3 am: 03. April 2021, 19:50:04 »
Ich Schaue mal wie ich das Am besten mache. Theoretischt reicht ja ne kopie in der einfach nur name und anschrift gestrichen ist oder ? muss da noch iwas geschwärzt werden ?

Offline a_good_heart

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1103
Re: hausverbot JC
« Antwort #4 am: 03. April 2021, 19:53:58 »
Ich Schaue mal wie ich das Am besten mache. Theoretischt reicht ja ne kopie in der einfach nur name und anschrift gestrichen ist oder ? muss da noch iwas geschwärzt werden ?

Ja,
alles was dich 'outen' könnte: Name, Anschrift, Kundennummer, Nummer der Bedarfsgemeinschaft, Name vom Mobcenter, der SB*innen und deren Kontaktdaten ... :zwinker:

Uuups, vergessen: Die Datumsangaben der Schreiben bitte stehen lassen.
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont... (Konrad Adenauer)

Online Fylou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4188
Re: hausverbot JC
« Antwort #5 am: 03. April 2021, 20:30:05 »
Zitat von: Cassado am 03. April 2021, 19:10:23
. Der Geburtstermin war mitte September.
Zitat von: Cassado am 03. April 2021, 19:10:23
Ca 9 Tage Nach den termin erhilt Sie einen Termin beim JC
Zitat von: Cassado am 03. April 2021, 19:10:23
Das ganze eskalierte leider so weit das sie nun 14 wochen hausverbot

Wann wurde das Hausverbot denn ausgesprochen? Und warum 14 Wochen? Wenn das im September war besteht doch gar kein Hausverbot mehr? :scratch:

Wer schlau ist kann sich dumm stellen. Andersrum geht das nicht.

Online harry

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 377
Re: hausverbot JC
« Antwort #6 am: 04. April 2021, 12:05:48 »
Zitat von: crazy am 03. April 2021, 19:25:19
mit der Anzeige ist doch der Nachweis geliefert
Der Beweis ergibt sich aus dem Einsatzprotokoll der Polizei.

https://www.haufe.de/sozialwesen/sgb-recht-kommunal/jobcenter-wann-ein-hausverbot-ausgesprochen-werden-kann_238_497502.html
« Letzte Änderung: 04. April 2021, 12:52:37 von harry »