Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Neue EGV mit Zuweisung zur Maßnahme bekommen ( bitte lesen)!  (Gelesen 108137 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline TazD

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 935
Re: Neue EGV mit Zuweisung zur Maßnahme bekommen ( bitte lesen)!
« Antwort #915 am: 04. September 2019, 11:30:55 »
und ich mache weiter mache die Pflege kostenlos.
Das ist überhaupt nicht notwendig. Beantrage das Pflegegeld und beantrage die Pflegestufe! Vor allem die Pflegestufe kann sich als ganz ganz wichtig erweisen.

Offline Diskus

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1488
Re: Neue EGV mit Zuweisung zur Maßnahme bekommen ( bitte lesen)!
« Antwort #916 am: 05. September 2019, 01:33:28 »
Pflegegeld kann nur der Gepflegte selbst beantragen oder ein Bevollmächtigter

Das wäre in deinem Fall zumindest eine Erleichterung nicht nur in Finanzieller Hinsicht, sondern auch für das JC.

Diskus
"Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren." Mahatma Gandhi (1869-1948)

Offline The Witch

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 622
Re: Neue EGV mit Zuweisung zur Maßnahme bekommen ( bitte lesen)!
« Antwort #917 am: 05. September 2019, 05:43:10 »
Bei der Beantragung einer Neubegutachtung sollte der Sozialdienst des Krankenhauses, in dem er sich gerade befindet, helfen. Das geht in der Regel reibungsloser als wenn man das selbst macht.

Aber Achtung: Das geht nur, wenn der Patient tatsächlich noch im Krankenhaus ist.

Online Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4279
Re: Neue EGV mit Zuweisung zur Maßnahme bekommen ( bitte lesen)!
« Antwort #918 am: 05. September 2019, 11:39:53 »
@Dragon
Ich wollte nur fragen ob die Abgabe beim Jobcenter geklappt hat? (Oder hab ich es überlesen)

Wie hast du dich entschieden nach dem Beitrag von Ottokar bezüglich Anwalt?  Wäre super wenn das abgeschlossen wäre damit du dich auf Pflegegeld und Pflegegrad konzentrieren kannst.

Ich finde auch dir steht das Pflegegeld zu. Immerhin richtest du derzeit dein ganzes Leben nach deinen Eltern was dich echt ehrt. Aber du darfst auch an dich denken und wenigstens das Geld dafür bekommen.

Lg
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Offline Ottokar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 40946
Re: Neue EGV mit Zuweisung zur Maßnahme bekommen ( bitte lesen)!
« Antwort #919 am: 05. September 2019, 12:00:36 »
Pflegegeld zur Sicherstellung der häuslichen Pflege anstatt Pflegesachleistungen (§ 36 Abs. 1 SGB XI) ist gemäß § 11a Abs. 3 S. 1 SGB II i.V.m. § 1 Abs. 1 Nr. 4 ALG II-V generell nicht als Einkommen zu berücksichtigen (vgl. auch FW 11.109). Nicht bei der Pflegeperson und auch nicht bei der zu pflegenden Person.

Ich würde für die Mutter umgehend erneut einen Antrag auf Pflegegeld stellen.
Auch den Erhöhungsantrag für den Vater solltest du bereits jetzt stellen, damit musst und solltest du nicht warten, bis er entlassen wird.

Zitat von: Dragon am 04. September 2019, 11:13:16
Ich kann so oder so nicht auch wenn ich z.b wollte die Maßnahme antreten wegen der Pflege!
Genau das ist der Punkt. Denn letztlich kommt es nicht darauf an, welchen Pflegegrad er hat, sondern auf den zeitlichen Aufwand und wann am Tag der Pflegebedarf besteht. Beides wird auch im Gutachten dokumentiert, welches der MdK aufgrund der Anträge auf Pflegegeld anfertigt und das die zu pflegende Person dann zusammen mit der Entscheidung der Pflegekasse über den Antrag erhält.
Über diese Feststellung des MdK im Gutachten zum zeitlichen Aufwand und der zeitlichen Verteilung der Pflege kann das JC sich nicht hinweg setzten.
Selbst wenn bei Pflegegrad 2 oder 3 noch eine Erwerbstätigkeit mit bis zu 6 Std. zumutbar ist, geht die Pflege immer vor. D.h. auch wenn Job oder Maßnahme max. 6 Std. pro Tag oder weniger andauern, sind sie nicht zumutbar, wenn sie sich nicht mit der zeitlichen Verteilung der Pflege vereinbaren lassen.

Zitat von: Dragon am 04. September 2019, 11:13:16
Mein Vater will lieber mich als Pflegekraft haben
Das ist auch ganz allein eure Entscheidung! Das JC kann dich oder deinen Vater nicht auf die Inanspruchnahme eines ambulanten Pflegedienstes verweisen. Dafür gibt es keine rechtliche Grundlage. Im Gegenteil, das würde die Ziele der Pflegereform von 2017 ad absurdum führen und das JC würde gegen den Willen des Gesetzgebers handeln, was rechtswidrig ist.
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.


Offline Dragon

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1464
Re: Neue EGV mit Zuweisung zur Maßnahme bekommen ( bitte lesen)!
« Antwort #920 am: 05. September 2019, 23:34:33 »
Hallo @Angie69
Zitat
Ich wollte nur fragen ob die Abgabe beim Jobcenter geklappt hat? (Oder hab ich es überlesen)
Also beide Schreiben die mir Ottokar erstellte! hatte ich am  02.9.19(Montag) beim JC abgeben" mein Kumpel ist der (Zeuge) aber Bis jetzt noch keine schriftliche Antwort vom JC !
Zitat
Wie hast du dich entschieden nach dem Beitrag von Ottokar bezüglich Anwalt?
Ich Habe jetzt am Dienstag (10.9.19)!bei der RA Sandra Everding ein Termin sie will sich meine Dokumente anschauen! Hoffen wir sie sagt mir was neues.^^

Hallo @Ottokar
Zitat
Ich würde für die Mutter umgehend erneut einen Antrag auf Pflegegeld stellen.
Auch den Erhöhungsantrag für den Vater solltest du bereits jetzt stellen, damit musst und solltest du nicht warten, bis er entlassen wird.
Habe heute bei der AOK für mein Vater den Erhöhungsantrag geholt!Fülle in noch heute noch aus+gebe in morgen bei der Krankenkasse ab.
Oder sollte ich wie ich unten meinte mit (Montag)dem Sozialendienst aus dem anderen KH erst reden bevor ich den Erhöhungsantrag abgebe?wegen dem Antrag für meiner Mutter das mache ich auch noch.

PS: Ich habe heute im Krankenhaus gefragt ob der sozialen-dienst mir helfen kann“ Mein Vater wird aber Montag in ihr Zweit Krankenhaus verlegt (30min weiter weg) =(Aorta OP).,soll ich da den sozialen-dienst  ansprechen? 
als ich heute den Erhöhungsantrag holte"sagte mir die AOK man könnte auch den Sozialen-dienst vom anderen KH dort die Begutachtung machen lassen wie der MKD. Was meinst ihr dazu wegen dem sozialen-dienst aus dem Krankenhaus????

Ich weiß jetzt nicht wann mein Vater aus den dem anderen Krankenhaus kommt! in dem hier liegt er 1.Monat!wie lange er jetzt im dem anderen bleibt erfahre ich erst nächste Woche!
Zitat
Genau das ist der Punkt. Denn letztlich kommt es nicht darauf an, welchen Pflegegrad er hat, sondern auf den zeitlichen Aufwand und wann am Tag der Pflegebedarf besteht. Beides wird auch im Gutachten dokumentiert, welches der MDK aufgrund der Anträge auf Pflegegeld anfertigt und das die zu pflegende Person dann zusammen mit der Entscheidung der Pflegekasse über den Antrag erhält.
Über diese Feststellung des MDK im Gutachten zum zeitlichen Aufwand und der zeitlichen Verteilung der Pflege kann das JC sich nicht hinweg setzten.
Selbst wenn bei Pflegegrad 2 oder 3 noch eine Erwerbstätigkeit mit bis zu 6 Std. zumutbar ist, geht die Pflege immer vor. D.h. auch wenn Job oder Maßnahme max. 6 Std. pro Tag oder weniger andauern, sind sie nicht zumutbar, wenn sie sich nicht mit der zeitlichen Verteilung der Pflege vereinbaren lassen.
Also wie sollte ich jetzt am besten vorgehen! den Erhöhungsantrag fülle ich hier noch heute aus+gebe es persönlich bei der AOK ab!dann wie geht es weiter?

Zitat
Das ist auch ganz allein eure Entscheidung! Das JC kann dich oder deinen Vater nicht auf die Inanspruchnahme eines ambulanten Pflegedienstes verweisen. Dafür gibt es keine rechtliche Grundlage. Im Gegenteil, das würde die Ziele der Pflegereform von 2017 ad absurdum führen und das JC würde gegen den Willen des Gesetzgebers handeln, was rechtswidrig ist.
mein Arsch von Sa+ das JC denen ist es Praktisch Scheiß egal! der SA kommt immer damit an ich müssen egal wie Kurse machen +mein Vater soll dich ein Pflegedienst beschaffen( Basta)! Er sagt es natürlich nur Mündlich.
PS: wegen dem Pflegegeld! meinen bescheuerten JC traue ich leider zu wenn ich das Pflegegeld auf dem Konto hätte" das sie sofort kürzen oder eine Sanktion rein hauen. obwohl wie du gesagt hast sie es nicht dürfen.

So bin erst mal etwas Pause machen! Heute tun mir die Augen mehr weh als Sonst. falls ich hier nicht mehr online komme! schlafe ich bestimmt schon.

bis dann  :bye:


Online Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4279
Re: Neue EGV mit Zuweisung zur Maßnahme bekommen ( bitte lesen)!
« Antwort #921 am: 06. September 2019, 00:07:59 »
Die Antwort vom Jobcenter dauert.

Ich würde im neuen Krankhaus mit dem sozialen Dienst sprechen
Vielleicht sagt aber noch jemand der mehr Erfahrung hat ob es etwas bringt wenn du jetzt schon den Antrag abgibst. Statt zuerst mit dem sozialen Dienst zu sprechen.

Das dir ständig die Augen weg tun tut mir sehr leid. Wenn jetzt das mit Anwalt geregelt ist und dein Vater im neuen Krankhaus ist dann musst du wirklich auch für dich etwas tun.
Mir tun zb meine Augen sehr weh wenn ich Stress habe. Dann kann ich kaum schlafen vor Schmerzen daher kann ich dir das nachfüllen.achte auch auf dich, nur wenn du gesund bist und es dir gut geht kannst du auch für andere da sein. Etwas gesunder Egoismus schadet nicht  :empathy:
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Online CCR

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 830
  • vorauseilenden Gehorsam
Re: Neue EGV mit Zuweisung zur Maßnahme bekommen ( bitte lesen)!
« Antwort #922 am: 06. September 2019, 00:28:40 »
Pflegegrad 3 wenn dein Vater ihn bekommt und du ihn weiter Pflegen willst es ist eine harte Aufgabe, da sollte man schon wie ich finde einen Kurs mitmachen. Es macht einen wirklich fertig wenn man nicht zurecht kommt ohne Hilfe.

Offline Ottokar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 40946
Re: Neue EGV mit Zuweisung zur Maßnahme bekommen ( bitte lesen)!
« Antwort #923 am: 06. September 2019, 13:23:51 »
Zitat von: Dragon am 05. September 2019, 23:34:33
Oder sollte ich wie ich unten meinte mit (Montag)dem Sozialendienst aus dem anderen KH erst reden bevor ich den Erhöhungsantrag abgebe?
Wozu? Den Antrag musst du so oder so abgeben und es wird in jedem Fall eine Prüfung durch den MdK geben.

Zitat von: Dragon am 05. September 2019, 23:34:33
als ich heute den Erhöhungsantrag holte"sagte mir die AOK man könnte auch den Sozialen-dienst vom anderen KH dort die Begutachtung machen lassen wie der MKD.
Da hast du vermutlich etwas falsch verstanden.
Die Pflegekasse beauftragt den MdK mit der Prüfung. Der Soziale Dienst des KH hat damit absolut nichts zu tun.

Zitat von: Dragon am 05. September 2019, 23:34:33
Also wie sollte ich jetzt am besten vorgehen!
Im Moment gibt es nichts, wo oder wogegen du vorgehen kannst.
Dazu muss zunächst das JC in irgendeiner Form reagieren.

Zitat von: Dragon am 05. September 2019, 23:34:33
mein Arsch von Sa+ das JC denen ist es Praktisch Scheiß egal! der SA kommt immer damit an ich müssen egal wie Kurse machen +mein Vater soll dich ein Pflegedienst beschaffen( Basta)! Er sagt es natürlich nur Mündlich.
Dann antworte ihm mündlich, dass er dabei in keiner Weise mitzureden geschweige denn zu bestimmen hat.
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.


Offline Dragon

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1464
Re: Neue EGV mit Zuweisung zur Maßnahme bekommen ( bitte lesen)!
« Antwort #924 am: 06. September 2019, 14:26:10 »
Hallo eine kurze Information von mir:
Habe grade eben vor ca. 15min den Erhöhungsantrag bei der AOK abgeben.
ok @ Ottokar werde es den bescheuerten Sa+JC. Sagen.
Dazu jetzt Mal abwarten was das jc jetzt macht.  Dazu warte ich jetzt ab was die aok entscheidet

Bis dsnn schönes Wochenende euch allen :bye:

Offline Dragon

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1464
Re: Neue EGV mit Zuweisung zur Maßnahme bekommen ( bitte lesen)!
« Antwort #925 am: 10. September 2019, 16:45:13 »
Hallo Leute

So war um 15:00 bei der Rechtsanwätin Sandra  Everding! Habe ihr das Mandat erteilt für die 3 Widerspruchbedcheide  das sie Klage einreicht. Gegen die Bescheide. Sue hat alles wichtige kopiert was sie brauchte.

Warum jetzt 3x Widersprüche? Heute ist ein neuer für den  EinV-Va gekommen! mit postdatum 05.09.!umschlag hat den 06.09. Also war der Brief wieder 4tage unterwegs.

Alles weitere wird jetzt die Frau Everding erledigen.

Bis dsnn  bin bei meinen Vater.  :bye:

Online Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4279
Re: Neue EGV mit Zuweisung zur Maßnahme bekommen ( bitte lesen)!
« Antwort #926 am: 10. September 2019, 16:46:40 »
Ganz herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg  :ok:
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 55035
Re: Neue EGV mit Zuweisung zur Maßnahme bekommen ( bitte lesen)!
« Antwort #927 am: 10. September 2019, 17:06:10 »
puuuh - Schweissabwisch ..
"Alles wird gut" (Nina Ruge)
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Dragon

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1464
Re: Neue EGV mit Zuweisung zur Maßnahme bekommen ( bitte lesen)!
« Antwort #928 am: 10. September 2019, 20:07:40 »
Danke @Angie und Coolio!

Hoffen wir das Verfahren wird nicht zu lange dauern+ich kann es zu meinen Gunsten Regeln^^

Online Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4279
Re: Neue EGV mit Zuweisung zur Maßnahme bekommen ( bitte lesen)!
« Antwort #929 am: 10. September 2019, 20:31:46 »
Du hast jetzt fachkundige Hilfe und selbst wenn es länger dauert kannst du dich jetzt etwas entspannter um.deine anderen Probleme kümmern.

Ich hoffe du schläfst jetzt auch wieder besser.

Ansonsten gibt's derzeit nur zu sagen: gut gemacht   :ok: :sehrgut:

LG Angie
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "