Wohngeld Berechnung

Begonnen von Sophiagirl, 29. Oktober 2023, 10:20:50

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sheherazade

Zitat von: Sylvergirl am 30. Oktober 2023, 06:39:56Die Frage um die Klage geht ja mehr darum, oh Eltern ab ü 25 hier auch für die Kinder einstehen müssen.

Wenn ihr euch beide diese Frage stellt, habt ihr das Prinzip Wohngeld nicht verstanden. Wohngeld ist nur ein Zuschuss zur Miete. Du lebst mit deinem Vater in einer Wohnung, er zahlt entsprechend seinen Anteil Miete. Also müssen beide Mieter ihr Einkommen angeben um einen entsprechenden Zuschuss zur Miete (NICHT für den Lebensunterhalt!) bekommen zu können.

Das hat mit Einstehensgemeinschaft gar nichts zu tun.
"In Krisenzeiten suchen  die Intelligenten nach Lösungen, während die Schwachköpfe nach Schuldigen suchen." Totó 1898-1967

"Höher, schneller, weiter!" ist nicht das Problem. Das Problem ist: "Ich zuerst!", "Alles meins!" und "Mir doch egal!"

september23

Zitat von: Sylvergirl am 30. Oktober 2023, 06:39:56Die Frage um die Klage geht ja mehr darum, oh Eltern ab ü 25 hier auch für die Kinder einstehen müssen.
Müssen sie auch nicht.

Beim Wohngeld wird allerdings geschaut, wer als Haushaltsmitglied in der Wohnung lebt. Und dazu zählt der Vater.

Zitat von: Sylvergirl am 30. Oktober 2023, 06:39:56Mein Vater sagt ja beim Bürgergeld musste er dann ja auch nicht mehr und hier wieder und das will er nicht. Dementsprechend kriege ich seine Unterlagen nicht mit seinem Einverständnis hierfür.
dann irrt sich Dein Vater halt und bringt was durcheinander

Zitat von: Sylvergirl am 30. Oktober 2023, 06:39:56Daher die nächste Frage, wenn ich den Antrag korrekt ausfülle mit dem Hinweis kein Einverständnis für die Unterlagen seinerseits, was passiert dann? Daraus resultierend die Sache mit der Klage ob man hier nicht dann eher als WG oder ähnliches zählt. Den sherezade sagte ja auch mein Vater muss. Aber der sieht uns in dem Punkt mehr wie beim Bürgergeld.
Wenn Du nicht alle Unterlagen bringst, wird der Antrag nicht bearbeitet. Ihr seid keine WG. Dein Vater zählt zum Haushalt.

Und in Deinem Fall, nehmen wir an, man kann den Vater rausrechnen, hast Du nur noch 450 Euro Miete. Ob das die zu berücksichtigende Miethöhe für Jever ist, musst Du herausfinden, kann sein, dass das recht viel ist.

Allein hast Du zudem, selbst wenn man eventuellen Unterhalt für Dein Kind rausrechnet, mehr als die Einkommensgrenze für die Berechtigung zu Wohngeld.

Hier noch die Info:
Um das Wohngeld zu berechnen ist das Einkommen wichtig, die Anzahl der Haushaltsmitglieder und die Miete. Als Haushaltsmitglied zählen Ehegatten, eingetragene Lebenspartner, nicht angetraute Partner, Kinder, Verwandte bis zum 3. Grad, Pflegekinder und Pflegeeltern.

Kopfbahnhof

Zitat von: Sylvergirl am 30. Oktober 2023, 06:39:56den Antrag korrekt ausfülle mit dem Hinweis kein Einverständnis für die Unterlagen seinerseits, was passiert dann?
Dann wird der Antrag schlicht Abgelehnt.

Wohngeld gibt es für die Wohnung nur, wenn alle dort ihre Einkommen offen legen.

Gerade gesehen, gibt ja noch Seite 2, also schon Beantwortet.
Lass es dennoch drin.

Rotti

Zitat von: september23 am 29. Oktober 2023, 22:13:52Sich eine teurere Wohnung suchen (obwohl man gewollt mit einem Angehörigen zusammen wohnt), damit man Wohngeld bekommen kann. Das macht echt Sinn.  :lol:
teuer ist die Wohnung wo sie jetzt schon wohnt du Klugsch....
Schönes Zimmer mit großem Balkon in Jever-Rahrdum
320 €
Das Zimmer befindet sich in unserem Einfamilienhaus. Es gibt zwei weitere männliche Mieter mit denen ein großes Bad und eine Küche geteilt werden muss. Beide Mieter sind aus beruflichen Gründen oft ortsabwesend. Ein PKW Stellplatz sowie ein Stellplatz für ein Fahrrad sind im Angebot inbegriffen, ebenso kann kostenlos eine Waschmaschine mit genutzt werden.
besser geht nimmer
Wer in Not gerät, braucht nicht noch zusätzliche Hürden.
Ihnen wird Gälähschenheit gägäb'n, Ihre bisher gemachten Aussach'n zu ergänzen und zu berischtigen!

Sheherazade

Zitat von: Rotti am 30. Oktober 2023, 17:19:54
Zitat von: september23 am 29. Oktober 2023, 22:13:52Sich eine teurere Wohnung suchen (obwohl man gewollt mit einem Angehörigen zusammen wohnt), damit man Wohngeld bekommen kann. Das macht echt Sinn.  :lol:
teuer ist die Wohnung wo sie jetzt schon wohnt du Klugsch....
Schönes Zimmer mit großem Balkon in Jever-Rahrdum
320 €

Sonst geht es dir gut?

1 Zimmer für 320€ empfinde ich als noch teurer als eine 100qm-Wohnung für 2 Leute für 950€ = 475€ für jeden.
"In Krisenzeiten suchen  die Intelligenten nach Lösungen, während die Schwachköpfe nach Schuldigen suchen." Totó 1898-1967

"Höher, schneller, weiter!" ist nicht das Problem. Das Problem ist: "Ich zuerst!", "Alles meins!" und "Mir doch egal!"

Rotti

Zitat von: Sheherazade am 30. Oktober 2023, 17:30:32Sonst geht es dir gut?

1 Zimmer für 320€ empfinde ich als noch teurer als eine 100qm-Wohnung für 2 Leute für 950€ = 475€ für jeden.
für 2 Leute schon sehr groß viel Staub und sehr viel putzen muss man da.  :scratch:
Wer in Not gerät, braucht nicht noch zusätzliche Hürden.
Ihnen wird Gälähschenheit gägäb'n, Ihre bisher gemachten Aussach'n zu ergänzen und zu berischtigen!

september23

Zitat von: Rotti am 30. Oktober 2023, 17:19:54teuer ist die Wohnung wo sie jetzt schon wohnt du Klugsch....
Schönes Zimmer mit großem Balkon in Jever-Rahrdum
320 €
Das Zimmer befindet sich in unserem Einfamilienhaus. Es gibt zwei weitere männliche Mieter mit denen ein großes Bad und eine Küche geteilt werden muss. Beide Mieter sind aus beruflichen Gründen oft ortsabwesend. Ein PKW Stellplatz sowie ein Stellplatz für ein Fahrrad sind im Angebot inbegriffen, ebenso kann kostenlos eine Waschmaschine mit genutzt werden.
besser geht nimmer
Statt einer Wohnung mit dem Vater, was bei der TE bekanntlich gewollt ist, eine Wohnung mit zwei fremden Männern. Die oft nicht da sind, man also nie weiß, wann sie kommen. Nur, damit man vielleicht etwas Wohngeld (Zuschuss) bekommt.

Ob es "besser nicht geht", dürfte wohl Ansichtssache sein.


Sophiagirl

Zitat von: september23 am 30. Oktober 2023, 20:32:27mit zwei fremden Männern


Meinst du jetzt bei mir 2 fremde Männer? Höh ich steig da nicht mehr so durch.

Die wären ja nicht fremd ginge ja um mein Kind und mein Ex.

Aber hat sich eh erledigt, er will seine Daten nicht beim Amt haben und gut ist. Zwingen kann man keinen. Gab deshalb genug Stress, mit wieder neigung zu Ohrfeigen. Also Thema beendet.

september23

Zitat von: Sylvergirl am 31. Oktober 2023, 12:07:00Meinst du jetzt bei mir 2 fremde Männer? Höh ich steig da nicht mehr so durch.

Die wären ja nicht fremd ginge ja um mein Kind und mein Ex.

Nein, um die geht es nicht. Außerdem würde ich bei Deinem Baby nicht von einem "Mann" sprechen.

Sondern der von Rotti genannte Vorschlag, umzuziehen, um Wohngeld zu bekommen und offenbar hat er sogar was konkretes:
Zitat von: Rotti am 30. Oktober 2023, 17:19:54teuer ist die Wohnung wo sie jetzt schon wohnt du Klugsch....
Schönes Zimmer mit großem Balkon in Jever-Rahrdum
320 €
Das Zimmer befindet sich in unserem Einfamilienhaus. Es gibt zwei weitere männliche Mieter mit denen ein großes Bad und eine Küche geteilt werden muss.


Rotti

Zitat von: september23 am 31. Oktober 2023, 12:11:02Sondern der von Rotti genannte Vorschlag, umzuziehen, um Wohngeld zu bekommen und offenbar hat er sogar was konkretes:

jetzt verdrehst du aber die Tatsachen es war nur ein Beispiel es könnten ja auch 2 Frauen sein oder eine Wohnung für allein.
Wer in Not gerät, braucht nicht noch zusätzliche Hürden.
Ihnen wird Gälähschenheit gägäb'n, Ihre bisher gemachten Aussach'n zu ergänzen und zu berischtigen!

Sophiagirl

Es gibt sicher günstigere Wohnungen wie gesagt ursprünglich für 4. Wir haben jetzt ca 76 qm mit riesen Balkon.

Rollstuhl gerecht ist das ganze auch schon. Seit der Polyneuropathie ist mein Vater beim gehen jetzt noch weiter eingeschränkt. Das hinfallen wird mehr. Da hätte man dann hier schon direkt Glück.

Und ich gebe mein Kind ja auch nicht auf. Wenn ich meinen Sohn noch wieder bekomme ist es ja auch ideal. Und schon wieder umziehen? Nein danke. Gerade alles etwas fertig eingerichtet.

Zu Mal es ist ruhig kein Durchgangs Verkehr usw.

Aber hat sich ja eh erledigt ich darf nicht an seine Sache. Und da ich gestern noch Post von der Rente hatte und die noch 2 Sachen wollen bin ich gespannt was da nun wirklich bei Rum kommt.

september23

Zitat von: Rotti am 31. Oktober 2023, 12:14:09jetzt verdrehst du aber die Tatsachen es war nur ein Beispiel es könnten ja auch 2 Frauen sein oder eine Wohnung für allein.
Tatsache war, dass Du hier ein konkretes Angebot geschrieben hast. Und auf das wurde Bezug genommen. Ich verdreh nichts, Du drehst es so um, dass Dein recht sinnfreies Angebot, umzuziehen, nur um Wohngeld (Zuschuss) zu bekommen, stimmig bleibt.
und damit  :bye: