Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Nebenkostennachzahlung von Alg 2 Zeit  (Gelesen 1132 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 32211
Re: Nebenkostennachzahlung von Alg 2 Zeit
« Antwort #15 am: 11. Januar 2019, 12:49:56 »
Es wurde geprüft und einige Tage später war das Geld auf dem Konto.

Es gab keinen Bescheid, wo man die rechtliche Grundlage für diesen Anspruch nachlesen kann?
Zitat
In Hamburg hat man einen gesetzlichen Anspruch auf Hilfe zum Lebensunterhalt (Heizkostennachzahlung) , wenn man wenig verdient oder eine kleine Rente hat.
Der Heiligenschein mancher Leute ist nichts anderes als eine Notbeleuchtung. (Ernst Ferstl)
Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten. (unbekannt)

Offline cherrylady18

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 449
Re: Nebenkostennachzahlung von Alg 2 Zeit
« Antwort #16 am: 11. Januar 2019, 18:59:05 »
Wird es sicher geben. Habe ich aber nicht weiter gesucht, da mir der SB vom Amt dies mündlich mitgeteilt hat. Wäre es nicht richtig, hätte ich das Geld ja nicht bekommen. Aber beim Amt nachfragen kostet ja nichts. Mein Mann war allerdings nicht davon überzeugt dass wir das Geld bekommen würden. War dann aber angenehm überrascht.

Online Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1812
Re: Nebenkostennachzahlung von Alg 2 Zeit
« Antwort #17 am: 11. Januar 2019, 19:04:59 »
Dann ist das in Hamburg etwas ganz anderes als in Bayern die Spenden. Den Antrag bekommt man nicht ausgehändigt und man muß sich überraschen lassen was man bekommt.
Je nachdem was bei den verschiedenen Trägern an Gelder da ist.
Kann zwischen 3 bis 6 Wochen dauern bis man das Geld bekommt und man bekommt einen Betrag unabhängig von dem was man an Rechnungen vorlegt
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Offline Violett68

  • neu dabei
  • Beiträge: 8
Re: Nebenkostennachzahlung von Alg 2 Zeit
« Antwort #18 am: 11. Januar 2019, 20:10:19 »
Danke erstmal für eure Antworten.
Die Stadt hat ja "tausend Arme", ich weiß nicht, welchen ich halten soll, also wo ich konkret den Antrag stellen kann. Ich wohne in NRW.

Offline oldhoefi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10432
Re: Nebenkostennachzahlung von Alg 2 Zeit
« Antwort #19 am: 11. Januar 2019, 20:32:33 »
Zitat
Hier in Bayern läuft es so. Man geht zum Sozialamt wenn man Nebenkostenabrechnungen hat oder/und Stromnachzahlung dort unterschreibt man einen Antrag der geht wohl an eine Verteilungsstelle für Spenden von verschiedenen Stellen.

Wer nicht evangelisch ist kann dies alle zwei Jahre in Anspruch nehmen und d wie geschrieben sind es ca 200€
Evangelische jedes Jahr und es waren laut dem Herrn von Sozialamt bisher nie unter 400€ bis zu 600€.
„Hier in Bayern“ laufen meines Wissens die genannten Sonderzuwendungen über ganz unterschiedliche Stellen.

Nebenkosten-/Stromnachzahlungen u. a.
Bei akuten Notfällen wird aus einem Fördertopf entnommen, der größtenteils mit Privat-, Firmen- und Vereinsspenden finanziert wird. Ebenso steuern die Städte/Landkreise/Kommunen noch etwas bei.

Kirchen zugehörige Zuwendungen
Ob ein genereller und regelmäßiger Anspruch darauf besteht, entzieht sich meiner Kenntnis. Allerdings dürfte hier der jeweilige Kirchenträger die Finanzierung tragen, was mit dem o. g. Sponsoring rein gar nichts gemeinsam hat.

Diese beiden Anlaufstellen dürften zugleich regional unterschiedlich gehandhabt werden und somit nicht auf ganz Bayern gleichermaßen übertragbar sein.

Auch wenn es „hier in Bayern so läuft“, heißt das zudem noch lange nicht, dass man problemlos an solche außerordentlichen Zuwendungen kommt. Dazu müssen schon massive akute Notlagen gegeben sein. Denn die vorhandenen Fördertöpfe sind nicht unerschöpflich, so dass strenge Prioritäten gesetzt werden müssen.

Deshalb wäre ich mit solchen verallgemeinernden Aussagen etwas zurückhaltender.
„Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.“ (Heinrich Heine)

Online Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1812
Re: Nebenkostennachzahlung von Alg 2 Zeit
« Antwort #20 am: 11. Januar 2019, 20:38:03 »
Wie ich mehrfach geschrieben habe wirklich mehrfach kann ich nur für die Stadt schreiben in der ich wohne und habe daher auch mehrfach geschrieben das ich nicht weiß wie es in anderen Städten ist.

Wie oft noch

Und das mit den Kirchen habe ich auch beschrieben je nachdem ob man in einer evangelischen oder katholischen Stadt wohnt

Ich bin ja nicht bescheuert ich war erst letzten Monat beim Sozialamt und jetzt nochmals am 8.01

So und als nicht evangelischer, zumindest im Dezember, hätte der Herr vom Sozialamt eine  Antrag eingereicht obwohl ich erst vor einem Jahr eine Spende erhalten habe aber ganz klar mit dem Hinweis das er nichts versprechen kann. Es gibt zb noch Spendentöpfe die nichts mit Religion zu tun haben aber ob da noch Gelder da sind weiß man nicht.

----;; 
Von akuten Notfällen war hier bisher nicht die Rede. Da ist wieder eine andere Stelle zuständig.


Sorry falls meine Antwort leicht genervt klingt. Aber wenn man immer wieder darauf hinweist das es in der Heimatstadt so ist
 Mehr kann man ja nicht tun um nicht zu verallgemeinern. Und wäre ich nicht gerade dort gewesen und hätte mich sehr genau informiert würde ich es auch nicht schreiben. Das man Nachweise über Nebenkosten usw vorlegen muss ist klar. Hatte ich auch geschrieben. Die schaut sich allerdings nur der Sachbearbeiter an. An die Spendenstelle geht nur der Antrag.

Bei akuten Notfällen greift zumindest bei uns eine andere Stelle im Sozialamt für Existenzsicherung.
« Letzte Änderung: 11. Januar 2019, 21:10:19 von Angie69 »
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "

Offline oldhoefi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10432
Re: Nebenkostennachzahlung von Alg 2 Zeit
« Antwort #21 am: 11. Januar 2019, 21:37:35 »
:offtopic:   @Angie69,

und in meiner bayerischen Stadt – vielmehr Landkreis – ist der Hauptsponsor ein reicher Promi-Club, der zugleich sozial sehr engagiert ist.

Deshalb schreibe ich auch nicht grundsätzlich, dass „es hier in Bayern so läuft“.

Was dem TE ebenso wenig in irgendeiner Weise weiterhilft, und ggf. nur falsche Hoffnungen geweckt werden.

Auf Letzteres war mein vorheriger Beitrag ausgerichtet – Punkt. :bye:

„Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.“ (Heinrich Heine)

Online Angie69

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1812
Re: Nebenkostennachzahlung von Alg 2 Zeit
« Antwort #22 am: 11. Januar 2019, 21:58:20 »
Die TE lebt in NRW man müsste für sie herausfinden ob es dort auch Möglichkeiten gibt.
Ob nun von öffentlichen Stellen oder über Spenden.
Vielleicht weiß da jemand etwas und ist hoffentlich etwas einheitlicher gestaltet.



OT: Promiclub klingt gut  :zwinker:
Wenn man googlet gibt's noch von verschiedenen Orten spezielle Angebote für Bürger. Man muss sich da wirklich am eigenen Ort genauer Umschauen.
„Der Staatsdienst muss zum Nutzen derer geführt werden, die ihm anvertraut werden, nicht zum Nutzen derer, denen er anvertraut ist. "