Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Überwiesung von NUR 2,65 Euro  (Gelesen 777 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 9150
Re: Überwiesung von NUR 2,65 Euro
« Antwort #15 am: 13. September 2019, 08:12:38 »
Ja, inzwischen aber wohl verlängert. Nebenan war er ausführlicher...
Ich profitiere permanent unmittelbar von Menschenrechtsverletzungen.

Online

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2025
Re: Überwiesung von NUR 2,65 Euro
« Antwort #16 am: 13. September 2019, 09:05:43 »
Zitat von: NevAda am 13. September 2019, 08:12:38
Ja, inzwischen aber wohl verlängert. Nebenan war er ausführlicher...

Merci.
Dann hat es ja den Anschein, das alles korrekt gelaufen ist
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1314
  • vorauseilenden Gehorsam
Re: Überwiesung von NUR 2,65 Euro
« Antwort #17 am: 13. September 2019, 09:52:44 »
Nebenan
er scheint ja gut intregriert zu sein, bei seiner pervekten Schreibweise.
"Wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf Ewigkeit"

Angela Merkel 2005 Rede zum 60 jährigen Bestehen der CDU

Online NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 9150
Re: Überwiesung von NUR 2,65 Euro
« Antwort #18 am: 13. September 2019, 09:58:53 »
Ja, beeindruckend. Aber ich schließe auch nicht von der Schreibweise einiger hier auf deren Bildung oder Lebensweise. Muss nichts miteinander zu tun haben.
Manchen ist es wichtig. Für manche ist es ein Zeichen von Respekt, seine eigenen Texte noch einmal zu lesen (und ggf. zu überarbeiten) vorm Veröffentlichen. Und manche denken, andere hätten Lust, ihre Satzzeichen zu raten. Oder ihre kaputte Hand würde jedes Nicht-Korrekturlesen entschuldigen. Oder gar nicht.
Ich profitiere permanent unmittelbar von Menschenrechtsverletzungen.

Offline Benjamin

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 50
Re: Überwiesung von NUR 2,65 Euro
« Antwort #19 am: 13. September 2019, 14:25:39 »
Entschuldigen Sie die Sprachfehler.