hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Rettungssanitäter-Kurs neben Maßnahme  (Gelesen 450 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HulleHolle

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 134
Rettungssanitäter-Kurs neben Maßnahme
« am: 17. Mai 2020, 22:19:36 »
Da das aktuell sehr schlecht mit kleineren Jobs aussieht (Corona, Kurzarbeit), dachte ich an etwas anderes statt noch mehr Zeit mit der Suche nach einem Job neben meiner Maßnahme zu verprassen. Ich gehe aktuell einer Maßnahme nach, die ich mir selber ausgesucht habe. Als Endergebnis werde ich EU Berufskraftfahrer sein. Ich hatte dem Jobcenter damals angeboten, ob ich nicht nur den C-Führerschein machen könne (ohne Berufskraftfahrer etc), aber das wurde mir nicht gestattet. Das wäre viel billiger gewesen. Aber was solls.

Ich wollte schon immer in den Rettungsdienst. Dafür mache ich auch gerade den Führerschein. Den mehrmonatigen Kurs, um sich Rettungssanitäter schimpfen zu dürfen, würde ich selber bezahlen. Ich kann aktuell eh nichts machen. Ich habe ab und zu Fahrstunden aber die stehen auch auf der Kippe, weil es intern in der Fahrschule Probleme mit dem Personal und den Arbeitszeiten gibt. Die mindestens 18 Fahrstunden, die man für den C-Führerschein braucht (normaler Führerschein, kein Berufskraftfahrer [der BKF braucht rund 60 Fahrstunden]), habe ich schon lange zusammen. Die dazugehörighe IHK-Prüfung sowie die theoretische TÜV-Prüfung für C/CE sind auch schon bestanden.

Ist es eurer Meinung nach erlaubt, neben der Maßnahme noch eine Rettungsdienstschule zu besuchen? Wenn die Probleme der Fahrschule sich nicht regeln, kann man mir meine Fahrstunden (mehr als 20) vielleicht so anrechnen, dass ich darauf aufbauend den "normalen" C-Führerschein ohne Güterverkehr-Lizenz + praktische Prüfung machen kann?

Dann hätte ich zusammen mit dem Rettungssanitäterkurs, den ich selber bezahlen würde, wenigstens was in der Tasche, falls das nächstes Jahr endlich mit Arbeit wieder richtig los geht.
Der Rettungsdienstkurs dauert zwischen 3 und 9 Monate. Im Schnitt 3 bis 5.

In einem anderen Thema hatte ich eine ähnliche Frage gestellt und als Ergebnis stand fest, das Amt zu fragen. Diese Situation ist jetzt aber etwas anders und bevor ich das Amt frage und die mir am Telefon schon wieder die Worte im Mund verdrehen, wollte ich nur nur ganz grundlegend nach eurer Meinung fragen.

Offline kaykaiser

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5771
Re: Rettungssanitäter-Kurs neben Maßnahme
« Antwort #1 am: 17. Mai 2020, 23:21:56 »
Ist es eurer Meinung nach erlaubt, neben der Maßnahme noch eine Rettungsdienstschule zu besuchen?

Du kannst im Prinzip machen, was Du willst, so lange das JC Deine Ausbildung nicht bezahlen muss. Allerdings kann das JC Dir die Tour vermiesen, wenn es Dich zu einer anderen Maßnahme schicken sollte. Dann sind Deine selbst gesuchten Ausbildungen nämlich nachrangig. Wenn sich das zeitlich bei Dir ohne Überschneidungen machen lässt, dann mach es einfach.
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab’ ich einfach nur verprasst." - George Best

Ich habe nichts gegen Kritiker. Ich komme aus Ironien, das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Offline HulleHolle

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 134
Re: Rettungssanitäter-Kurs neben Maßnahme
« Antwort #2 am: 17. Mai 2020, 23:28:03 »
Zitat
Dann sind Deine selbst gesuchten Ausbildungen nämlich nachrangig
Aber heißt es nicht in einer EinV und im Gesetz, dass der Arbeitslose alles zu unternehmen hat, um die Arbeitslosigkeit zu beenden?
Sieht das bei Gericht nicht äußerst negativ für das Jobcenter aus, wenn diese mich aus einer Ausbildung holen, die mit meiner aktuellen Maßnahme irgendwo zusammenhängt und meine Arbeitslosigkeit beenden kann?

Aber gut zu wissen erstmal. Muss das dann wohl mit denen vor Ort klären. Ich gucke erstmal, dass ich Infomaterial und Sonstiges vom Träger bekomme, was ich dann dem Jobcenter vorzeigen kann. Sieht besser aus und ist dann auch glaubwürdiger.

Offline kaykaiser

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5771
Re: Rettungssanitäter-Kurs neben Maßnahme
« Antwort #3 am: 17. Mai 2020, 23:37:43 »
Zitat
Dann sind Deine selbst gesuchten Ausbildungen nämlich nachrangig
Aber heißt es nicht in einer EinV und im Gesetz, dass der Arbeitslose alles zu unternehmen hat, um die Arbeitslosigkeit zu beenden?

Richtig. Allerdings wird allein durch eine Ausbildung/Fortbildung/Umschulung die Arbeitslosigkeit noch längst nicht beendet. Das könnte sich allerdings ändern, wenn der Betroffene bereits eine Übernahme Bescheinigung des zukünftigen AG hat, in dem er sich zur sofortigen Einstellung nach erfolgreicher Ausbildung bereit erklärt hat.

Sieht das bei Gericht nicht äußerst negativ für das Jobcenter aus, wenn diese mich aus einer Ausbildung holen, die mit meiner aktuellen Maßnahme irgendwo zusammenhängt und meine Arbeitslosigkeit beenden kann?

Nein, nicht unbedingt. Hier gilt der Grundsatz des "Ermessens". Wenn das JC der Meinung ist, dass die Maßnahme begründet erforderlich ist/war, sehen das meist auch die Richter so. Es kommt also immer nur auf die richtige Begründung des JC an.

"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab’ ich einfach nur verprasst." - George Best

Ich habe nichts gegen Kritiker. Ich komme aus Ironien, das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Offline HulleHolle

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 134
Re: Rettungssanitäter-Kurs neben Maßnahme
« Antwort #4 am: 17. Mai 2020, 23:39:48 »
Das heißt, man befindet sich voll und ganz in den Fängen des Jobcenters. Nicht schön. Ich mache das trotzdem erstmal so wie ich es vor habe.
Ich bin mal gespannt auf die Begründung von denen, wenn es eine neue Maßnahme geben sollte. Deii eine gut begründete müssen die erstmal finden.

Zitat
sehen das meist auch die Richter so
Wenn es tatsächlich so weit kommt, was ich nicht hoffe, sollten die Richter vielleicht nachdenken, bevor eine Entscheidung gefällt wird.
Aber wie gesagt. Ich hoffe es kommt nicht so weit und mein SB schätzt, was ich mache.

Ich kläre das aber alles noch. Geht gerade nur schlecht persönlich wegen diesem Corona-Mist. Jetzt muss ich nur noch abwarten, was das mit der Fahrschule gibt und ob die ihre internen Probleme irgendwie regeln können. Wenn nicht, muss ich zusehen, dass ich meine bereits gefahrenen Stunden vielleicht anrechnen lasse und den EU Berufskraftfahrer in einen einfachen C-Führerschein umwandeln lassen

Offline kaykaiser

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5771
Re: Rettungssanitäter-Kurs neben Maßnahme
« Antwort #5 am: 17. Mai 2020, 23:49:41 »
@HulleHolle

Ich sagte Dir doch bereits mit Antwort # 1: MACH ES EINFACH !
"Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest hab’ ich einfach nur verprasst." - George Best

Ich habe nichts gegen Kritiker. Ich komme aus Ironien, das liegt direkt an der sarkastischen Grenze.

Offline HulleHolle

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 134
Re: Rettungssanitäter-Kurs neben Maßnahme
« Antwort #6 am: 20. Mai 2020, 16:35:24 »
Ich habe nachgefragt. Mein SB, der wirklich sehr nett ist und in dem was ich tue auch eine Chance sieht, sagt das ist in Ordnung.
Wenn die Maßnahme vorbei ist, werde ich wohl dem Integration Plus-Team zugeordnet und denen muss ich das dann auch noch erzählen und hoffen, dass die mir nichts kaputt machen.