Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Antrag auf vorläufige Zahlung ALG II (unbearbeiteter Weiterbewilligungsantrag)  (Gelesen 21019 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ottokar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 38926
Eilantrag


Hiermit erhebe ich/erheben wir

Vorname Name (alle zur BG gehörenden Personen auflisten),
Strasse, PLZ Ort, BG-Nr.

Klage gegen die

Name der Behörde, Strasse, PLZ Ort

und beantrage/beantragen:

1. die Beklagte im einstweiligen Rechtsschutz zur vorläufigen Zahlung meines/unseres Arbeitslosengeld II zu verurteilen,

2. die Beklagte zur Zahlung meiner/unserer außergerichtlichen Aufwendungen in dieser Angelegenheit zu verurteilen.


Antragsbegründung:

Am xx.xx.xxxx endete mein/unser Bewilligungsbescheid vom xx.xx.xxxx.
Deshalb beantragte ich/beantragten wir am xx.xx.xxxx nachweislich mittels Weiterbewilligungsantrag ALG II. Dieser Antrag wurde ohne sachlichen Grund bislang nicht bearbeitet bzw. beschieden, ich/wir erhalte/n deshalb seit xx.xx.xxxx kein ALG II mehr und bin/sind deshalb vollkommen mittellos und jeder Existenzgrundlage beraubt.
Ich kann mir/wir können uns weder Essen noch trinken kaufen und auch die Miete nicht bezahlen.
Ein Antrag auf vorläufige Zahlung nach § 41a SGB II blieb erfolglos/ist hierbei nicht zielführend und deshalb nicht vorrangig, da die Beklagte die Auffassung vertritt, dass ich/wir die Umstände zu vertreten habe/n, die einer sofortigen abschließenden Entscheidung entgegenstehen.


Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift Antragsteller

(Nicht zutreffendes streichen)
« Letzte Änderung: 23. März 2017, 11:21:45 von Ottokar »
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.