hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Sammel-Thema zur vereinfachten Antragstellung/automatischen Weiterbewilligung  (Gelesen 39010 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online robiwobi

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 191
Doch, schon vorläufiger Bescheid, allerdings wird er nicht abschließend berechnet, es sei denn du beantragst es extra.
Anlage VM weglassen, den vereinfachten Antrag ausfüllen wo du nur versichern musst kein erhebliches Vermögen zu besitzen (über 60000).
Den 451 Job musst du angeben.

Offline eder

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 128
Zitat von: robiwobi am 08. November 2020, 19:06:25
den vereinfachten Antrag ausfüllen wo du nur versichern musst kein erhebliches Vermögen zu besitzen

Hier gibt es keinen gesonderten " vereinfachten Antrag" es gibt nur einen ganz normalen Erstantrag zum runter laden. Der Punkt erhebliches Vermögen ist da nicht zu finden.
Aufwendungen für Fahrkosten ist das extra oder in dem Freibetrag enthalten :scratch: vereinfacht ist da gar nichts

Online robiwobi

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 191

Offline eder

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 128
Ja , fülle ich gerade aus. Reicht es eigentlich die Formulare eingetütet beim regionalen JC in den Briefkasten zu werfen oder ist zwingend ein persönliches abgeben "Ausweis" notwendig

Online robiwobi

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 191
Musst nicht persönlich erscheinen, postalisch reicht.
Ich mach alles online bei jobcenter.digital.de.

Offline Behindert

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 137
Hallo Zusammen,

weil ich nicht die ganzen 19 Seiten durchlesen wollte, frag ich doch einfach mal:

Bin seit 2 Wochen arbeitslos mit ALG 1, muss aber aufstocken.

1. Gelten jetzt im Dezember immer noch bzw. wieder die Regeln für den vereinfachten Antrag?
2. Anlage EK, muss ich die beim vereinfachten Antrag ausfüllen? Hab das online gemacht und keinen link für den EK gefunden, war aber im Online Antrag gefordert.
3. Wie lange dauert das bis bewilligt wird? ALG 1 ging ruckzuck innerhalb 3 Tagen.

Gruß

Offline blaumeise

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2689
Ja, die Regeln für den vereinfachten Antrag gelten weiterhin, bis zum 31.03.2021: https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/grundsicherung-1783154

Die Anlage EK findest du hier, die kannst du aber ev. nicht online ausfüllen und senden, dann musst du es per Post nachweislich einreichen (Prio-Brief am besten): https://www.arbeitsagentur.de/arbeitslos-arbeit-finden/download-center-arbeitslos#1478809808529