hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Fragen und Antworten zu Hartz IV / ALG II / Re: Umzug mit ALG 2.
« Letzter Beitrag von Yavanna am Heute um 03:09:15 »
https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__22.html
Lies dir mal Absatz 4 und 6 durch.

Vor Abschluss des Vertrages beim neuen JC vorsprechen und die Angemessenheit prüfen lassen. Nur weil die neue Wohnung 5 Euro günstiger ist, heißt das nicht, dass sie im neuen Ort angemessen ist. Hier kannst du den Wert für die neue Stadt nachschauen.
https://harald-thome.de/informationen/bundesweite-dienstanweisungen-kdu.html

Für die Kaution wäre dann das JC am neuen Ort zuständig.

Ob deine Gründe dem alten JC reichen, kann ich nicht beurteilen. Wenn du den Umzug alleine zahlen kannst, kannst du natürlich auch ohne Zustimmung des alten JC umziehen.
2
Fragen und Antworten zu Hartz IV / ALG II / Umzug mit ALG 2.
« Letzter Beitrag von Popcircle am Heute um 01:53:27 »
Guten Tag,

ich erkläre kurz die Sachlage.
Ich bin damals von einer Jugendwohnung (Betreutes Wohnen für Menschen unter 18) in eine eigene Wohnung gezogen. Da ich in der Zeit Schülerin war,
wurde das soweit vom Jobcenter bewilligt und bezahlt. (Kaution, Umzugskosten, Erstausstattung)
Dies ist fast 10 Jahre her. Nun wohne ich immer noch in der Wohnung um möchte gerne umziehen.
Meine jetzige Wohnung ist um die 34cm² 1 Zimmer,  es gibt keine wirkliche Küche, eine kleine Zeile wurde am Ende des schmalen Flurs integriert. Es gibt weder einen Keller, noch einen Dachboden, dass heißt du hast keine Möglichkeit irgendwo etwas zu lagern, außer in deinen eigenen Vier Wänden.
Im Bad passt genau eine Person rein.  Die Waschmaschine steht mit im Flur/ Küche, nimmt da ebenfalls viel Platz weg.
Zur damaligen Zeit (frisch 18 geworden, endlich eine eigene Wohnung) hat es komplett gereicht.


Nun fühle ich mich hier nicht mehr wohl. Das Kochen ist schwierig, da die Waschmaschine im Weg ist um die komplette Fläche nutzen zu können,
mit der Zeit sammeln sich immer mehr Sachen an, die man gerne irgendwo verstauen möchte, was aber nicht möglich ist.

Ich habe ein Wohnungsangebot in einer anderen Stadt bekommen, die mir zusagen würde.
Kurze Info dazu, ich wohne in einer Großstadt und würde nun gerne in eine kleinere Stadt ziehen.
Die Wohnung ist 65cm² , es gibt ein richtiges Badzimmer und die Küche ist ebenfalls in einem extra Raum.
Die Miete ist ganze 5 Euro günstiger in der neuen Wohnung.
Ich habe mir viele Sachen durchgelesen und denke das Jobcenter wird diesen Umzug wohl nicht genehmigen, da hier kein Grund vorliegt, außer persönliche Aspekte.
Man könnte natürlich sagen, such dir in der neuen Stadt einen Job und gehe mit dem Arbeitsvertrag zum Jobcenter, dann wird der Umzug gestattet.
Nur ist es schwierig, mit einem Wohnsitzt in einer völlig anderen Stadt einen Job zu finden.
Gibt es eine Möglichkeit, dass zumindest die Kation in irgendeiner Weise übernommen wird?
Oder wären meine Umzugsgründe irgendwie doch ausreichend?
Für die Umzugskosten würde ich dann selber aufkommen, wenn es abgelehnt wird.

Ich wäre für Ratschläge und Erfahrungen sehr dankbar.
3
Nein. Und ich deswegen verklage ich auch noch nicht das Jobcenter. Gott ist das hier peinlich geworden.


Theoretisch wäre Corona doch gar nicht. Und deswegen hat man auch nicht mal einen Anspruch drauf, sich gierig zu verhalten.
4
Fragen und Antworten zu Hartz IV / ALG II / Re: Bonus 150 Euro wann ?
« Letzter Beitrag von Zwodreivier am Heute um 00:28:02 »
Nicht so viele wie du denkst,... aber sowat affichet! Was sind dit für ne melancholischen Atzen, diese Bonusjäger? Sie führen so ein selbstgerechtes Dasein und wissen allet besser und frohlocken: "Wohlan, nix im kopp, aba ‘n Bonus inner Tasche!"
Ich empfehle dir einen Onlinekursus  bei der Volkshochschule, damit du mal anständig Deutsch und vielleicht auch Englisch lernen kannst. Ich glaub an dich. Du schaffst das. So alt bist du doch bestimmt auch noch nicht? Ja ich kann deine Sorgen verstehen: Dich werden sie auch abgeschoben haben, einfach so auf die (Anklage-äh ich meinte) Abseitsbank. Kein Wunder, wenn man da schwarz wird vor Frust. Armes Hascherl du. Kannst aber auch einem sowas von Leid tun. Mannomann.




_____________________________



Zu meinem anderen letzten Kommentar:

Was soll das mit Neid zu tun haben? Mich juckt es nicht, ob die Nachbarn da gefühlte 20 oder meinetwegen auch 150 3x3m große Heimkino mit Dolby Surround oder mit ihrem Auto über den Balkon am besten noch gefahren kommen. Nur der ständige Krach nervt. Hat aber auch jetzt nichts mit dem Unterhaltungsgeräten zu tun. Und dann das sie mit 10 Leuten offenbar in einer zu kleinen Wohnung hausen und es sich ja gut gehen lassen.

Man wird doch noch seine Meinung dazu sagen dürfen, ohne beleidigt zu werden.
5
schon kuhl, da werden mal wieder andere besser behandelt, als die anderen obwohl alle den gleichen Hartz 4 satz und die gleichen rechten und pflichte haben.. sauladen
6
Bei mir kam weder Post noch das Geld an. Mein ALG2 endet aber auch zum 30.05. Also Mai war mein letzter Monat in ALG2. Kann das damit zu tun haben? Ich dachte ich bekomme es trotzdem, da ich ja in Mai ALG2 bezogen habe..

Den Bonus bekommst schon noch.

Wir haben auch noch kein Bescheid oder Geld auf dem Konto, aber noch ist ja Kalenderwoche 19 also haben wir am besten jetzt alle mal Geduld, das kommt schon noch  :grins:

Nur der Kinderbonus kam 1 Tag nach der Regulären Kindergeldzahlung.
7
Ich glaube es halt nicht mit 20:15 Geldeingang und das dafür jemand ein Thema eröffnet.

Vtl hat er das Geld vorher drauf gehabt dann könnte es stimmen
8
Fragen und Antworten zu Hartz IV / ALG II / Re: 150 Euro gerade auf kto eingegangen.
« Letzter Beitrag von juicy am 11. Mai 2021, 23:21:28 »
Dafür habt ihr ja ALG2 Ende April bekommen. Also verhungern müsst ihr nicht.  :zwinker:
9
Bei mir kam weder Post noch das Geld an. Mein ALG2 endet aber auch zum 30.05. Also Mai war mein letzter Monat in ALG2. Kann das damit zu tun haben? Ich dachte ich bekomme es trotzdem, da ich ja in Mai ALG2 bezogen habe..
10
Sehe ich auch so .
Seiten: [1] 2 3 ... 10